• Flirt am Arbeitsplatz?

    Strikt zwischen Privatleben und Job trennen? Wo Männer und Frauen tagtäglich zusammenarbeiten, kann aus einer „guten Zusammenarbeit“ auch mehr werden. Umfragen ergeben, dass 21 Prozent der Berufstätigen (Männer 23 Prozent, Frauen 18 Prozent) zwischen 18 und 60 Jahren schon mal eine Affäre oder einen Flirt am Arbeitsplatz hatten. Was tun, wenn’s so richtig gefunkt hat?

    Einstieg in die Teilzeitarbeit

    Voraussetzungen für die Teilzeitarbeit Um Teilzeit zu arbeiten, gibt es unterschiedliche Gründe. Manchen Arbeitnehmern wird so der langsame Ausstieg vom Vollzeitjob in den Ruhestand ermöglicht. Andere sehen den Teilzeitarbeitsplatz als einen Einstieg nach der Kindererziehungszeit.   Hier die wichtigsten Voraussetzungen: Nicht jeder Arbeitnehmer kann eine Verringerung seiner Arbeitszeit verlangen. Zunächst ist dies nur in Betrieben

    Zeitdiebe – und wie Sie damit umgehen

    Ursache – fehlendes Zeitmanagement? Geht es Ihnen auch manchmal so: Sie arbeiten den ganzen Tag und wissen abends nicht, was Sie während des Tages wirklich Entscheidendes geleistet haben? Viele Frauen sind wahre Allroundtalente und das spricht sich schnell im Unternehmen herum. Nun laufen Sie allerdings Gefahr, dass Kollegen diese Tugend „Alleskönner“ ausnutzen. Die Konsequenz: Unzählige

    Bewerbungstipps: So finden Sie den richtigen Job

    Erfolgreicher bewerben Insolvenzverfahren, Stellenabbau oder Schließungen von Niederlassungen –  jeden Arbeitnehmer kann es treffen. Ob nun zwangsläufig oder weil Sie sich beruflich verändern möchten, damit Ihre Bewerbungen Erfolg versprechend werden, haben wir diese Tipps für Sie zusammengestellt:   Ob Blind-Bewerbung oder Stellenanzeige, informieren Sie sich detailliert über das Unternehmen. Optimal geht das via Internet. Besuchen

    LIES MICH!

    Im Folgenden möchte ich dir erklären, wie der Aufbau deiner Seite auf WordPress sein könnte. Da es sich bei WP eigentlich um ein Blogger-CMS handelt, gibt es ein paar Eigenheiten. WP unterscheidet zwischen Seiten (ausschließlich statisch), Beiträgen und Kategorien. Eine Seite ist nur dann sinnvoll, wenn sie einmal erzeugt wird und hin und wieder Änderungen