• Bei uns gibt es viel Holzspielzeug, weil ich finde, es regt die Fantasie einfach mehr an.

    Ich finde die Brio Sensoriksteine super, da mein Sohn täglich mehre Spielvarianten entdeckt Frau Fabienke, Mutter einer 19 Monaten alten Sohn,  berichtet euch hier über ihre Spielerfahrungen mit dem BRIO Holzspielzeug: Bei den Sensorik Steinen von BRIO handelt sich um Bausteine, die alle einen Holzboden aufweisen und einen Plastikaufsatz als Deckel, wo verschiedene Handlungen durchgeführt

    Jeder Baustein hält eine Überraschung bereit, was man damit machen kann. Auch für die Erweiterung in die Brio-Eisenbahn bestens geeignet!

    Jeder Baustein hält eine Überraschung bereit – auch als Erweiterung für die Brio-Eisenbahn bestens geeignet Als Mutter von 4 Kindern im Alter von derzeit 3 Monaten bis 13 Jahren liegen mir sowohl die Qualität von Spielzeug, der pädagogische Spielwert als auch der Unterhaltungsfaktor sehr am Herzen. Wir spielen gern, auch wenn uns oft die Zeit

    Rasseln, quietschen, klappern, … die Brio-Entdeckersteine können viel und noch viel mehr!

    Brio-Entdeckersteine: Spaß, Freude und die Geschwister spielen zusammen 😉 Wir sind eine fünfköpfige Familie (Mama und Papa mit Sohn 8, Tochter 6 und Nesthäkchen 1 Jahr). Mit drei Kindern ist bei uns immer etwas los… und seit der Kleinste auf der Welt ist, dreht sich fast immer nur noch alles um ihn. Die „Großen“ sind

    BRIO Sensorische Bausteine: Perfekt, um meine Tochter zum Spielen und zum Erforschen zu animieren

    Bestens auch für unterwegs geeignet:  Riesenfreude – Interaktion – Originell Frau Kizilay,  Mutter einer 18 Monate alten Tochter möchte euch die BRIO –Sensory Blocks vorstellen: Gerade bei dem ersten Kind ist man wirklich sehr grün hinter den Ohren, man bekommt so viele Ratschläge von Freunden und Verwandten, dass man mit dem Überschuss an Informationen erst

    Mit etwas Glück könnt ihr Pampers Windelvorräte zu gewinnen

    Pampers und UNICEF: Kampf gegen Tetanus bei Müttern und Neugeborenen Seit 2006 setzt sich die Initiative von Pampers für UNICEF „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“1 dafür ein, Tetanus bei Müttern und Neugeborenen als Todesursache zu eliminieren. In den letzten Jahren konnten die beiden Partner schon viel erreichen: In 20 Ländern2, mehr als die Hälfte,

    Neben den rein unterhaltenden Games gibt es natürlich auch Lernspiele, die sich gezielt an Kinder richten…

    Der richtige Umgang mit Videospielen Wir leben in einer digitalisierten Welt: Überall begegnen uns technische Geräte. Nahezu jeder Lebensbereich wurde bereits von digitalen Errungenschaften erobert. Natürlich auch die Welt unserer Kinder. Schon seit Jahren sind Video- und Computerspiele absolute Normalität – der richtige Umgang damit oft aber noch eine Herausforderung für Eltern. Der folgende Artikel

    Mit etwas Glück könnt ihr tolle SIKUWORLD Sets gewinnen. Einfach im Kinderzimmer aufbauen und los geht der Spaß

    Die Spiellandschaft – einfach im Kinderzimmer aufbauen und loslegen Aus Gebäuden, Bauwerken, Bäumen und liebevoll gestalteten Details entstehen im Kinderzimmer Stadt- und Landleben und Wasserwege. Die SIKUWORLD bietet Kindern, anders als in virtuellen Spielwelten, ein handfestes Spielerlebnis. Sie können realistische Spielszenen im Kinderzimmer aufbauen uns los geht der Spaß. Das Highlight des SIKUWORLD Sets „Stadt“

    Ein sehr schönes Kinderbuch um spielerisch einen Einstieg in die englische Sprache zu vermitteln.

    Es fasziniert mich wie viel meine Tochter in kurzer Zeit schon gelernt hat… Frau Reinhardt ist Mutter von einer Tochter (7 Jahre) und möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Mit der Reihe Bildermaus – Mit Bildern Englisch lernen können Kinder spielerisch die ersten Wörter einer Fremdsprache lernen. Jedes Hauptwort der zweisprachigen Ausgabe ist durch

    Das Buch war so spannend, dass die abendliche Vorlesezeit natürlich überschritten wurde, weil selbst ich…

    Sind die Dinosaurier wirklich ausgestorben? Frau Bettina Scheuenstuhl-Karl, Mutter von zwei Jungen, im Alter von 7 und 4 Jahre möchte euch dieses Buch vorstellen. Die Phantasie der Kinder kennt keine Grenzen und wer kommt nicht in Versuchung sich kleine Freunde fürs Kinderzimmer zu wünschen, mit denen man Freud und Leid teilen kann? Happi, Igur und