• Schönes Buch zum Träumen – Meine beiden Töchter haben ihre Vorliebe für romantische Geschichten entdeckt

    „Der Sommer, als Du wiederkamst“ Meine Töchter hat die romantische Geschichte begeistert… Elke Raunig, Mutter von drei Kindern ( Sohn ist 15 Jahre, beiden Töchter sind 13 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Die 17-jährige Harper und Declan waren ein Paar bis Declan in ein Internat ging. Aus Angst die Fernbeziehung nicht zu

    Lust zu kochen? Ob Tante Camilla kocht oder zaubert wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Meine Tochter findet Sie toll und wünscht…

    Tante Camilla mit dem kleinen Kochtopf als Hut auf dem Kopf – jeder hätte gerne so eine Tante Julia M., Bloggerin auf Mama-Chic.de und Mutter von drei Kindern 9, 6 und 18 Monate möchte euch dieses Buch vorstellen: „Mama weißt du was mir besonders an dem Buch gefällt? Die blaue Glanzschrift und die schönen Farben

    Aufgrund seiner Vielschichtigkeit an Themen wie Freundschaft, Gier, ewiges Leben ist es ein Buch für Mädchen und Jungen, die gerne lesen, denn 261 Seiten…

    Die Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft Spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Ein unterhaltsames Buch, dass die Gier erwachsener Personen in Widerspruch setzt mit dem Wunsch der kindlichen Figuren, durch Magie Gutes zu tun Sandra Frommhold, Mutter von drei Kindern ( zwei Mädchen 14, 2 Jahre und ein Junge 10

    Meine Tochter, eine begeisterte Gregs-Tagebuch-Leserin, wollte dieses Buch unbedingt lesen, weil es um ein Mädchen…

    Ein unkompliziertes, kurzweiliges Buch in Tagebuch-Form eines Mädchens zum Thema Freundschaft Sandra Frommhold, Mutter von drei Kindern ( zwei Mädchen 14, 2 Jahre und ein Junge 10 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts:  Pippa ist ein Mädchen in der Grundschule, deren Mutter alleinerziehend ist.Der Vater hat eine neue Familie gefunden.Damit Pippas Mutter am

    Geschichtsunterricht einmal anders: Selten haben wir ein so spannendes Buch mit so viel Gewinn gelesen.

    Ein spannendes Kinderbuch, das sich auch perfekt für den Geschichtsunterricht eignet Elke Raunig, Mutter von drei Kindern ( Sohn ist 15 Jahre, beiden Töchter sind 13 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen:   Darum gehts: Friedrich ist ein Nachbar des Schriftstellers Erich Kästner und sein Lieblingsbuch ist „Emil und die Detektive“. Sein größter Traum ist

    Eine tolles Kinderbuch über Freundschaft, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft: Wenn man zusammenhält…

    Wenn man zusammenhält, schafft man alles! Tina Biedermann, Mutter von fünf Kindern (die Jungs sind 9, 7, 5 und die Mädchen 12 und 3 Jahre) möchte euch diese Buch vorstellen: Darum geht es: In diesem niedlichen Werk geht es um Jessi und Lili, zwei Freundinnen, die immer mal wieder Abenteuer im Wald der Freundschaft erleben.

    Walliams: Propeller-Opa, ernsthafte Themen kindgerecht verpackt, dass sie spannend, informativ aber auch sehr berührend sind

    Sehr unterhaltsam:  Opa, der früher Pilot war und in ein Altenheim… Sandra Frommhold, Mutter von drei Kindern ( zwei Mädchen 13, 2 Jahre und ein Junge 10 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts:  Jack Buntings Opa muss ins Altenheim, weil er immer verwirrter wird und schon mehrmals von Zuhause abgehauen ist und von

    Die Verbindung von einer Erzählung und den Sachinformationen über Höhlen ist total gut gelungen…

    Ein erzählende Sachgeschichte mit jeder Menge Informationen über Höhlen, ihre Entstehung und natürlich ihre Geheimnisse. Sehr authentische Illustrationen, die an Computerspiele und Grafiken erinnern Sandra Frommhold, Mutter von drei Kindern ( zwei Mädchen 13, 2 Jahre und ein Junge 10 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts:  Jonas und Sophie besuchen in den Sommerferien

    Das Buch deckt tatsächlich alle relevanten Themen über Igel ab, die Kinder in dem Alter so fragen könnten

    Interessantes Buch für kleine Entdecker Frau Macherei ist Mutter von vier Kindern ( 7 und 3 Jahre, die Zwillinge sind 6) und möchte euch dieses Buch vorstellen: Wir haben drei Kinder im Grundschulalter, zwei in der ersten und eins in der zweiten Klasse. Da das Mädchen aus der zweiten Klasse etwas „buchaffiner“ ist, hat sie den kleinen