• Kinderbuch gegen Frust und Langeweile: Alle Ideen sind sofort umsetzbar für die Kinder

    Dankeschön fürs Teilen:

    Die perfekte Hilfe für Eltern von gelangweilten Kids, denn die Tipps kann man leicht, mit Alltagsgegenständen umsetzen

    Das Buch inspiriert das Kind, sich eine Beschäftigung zu suchen. Man kann dabei entweder jeden Tag eine weitere Seite fest wählen und diese Aufgabe erfüllen oder sich eine Tätigkeit aussuchen, auf die man gerade Lust hat. Von Ausmalen, über Basteln, Werken, Kochen, Gärtnern, kreatives Denken…. es ist von allem, für Alle etwas dabei.

    50 Anregungen, die man leicht, mit Alltagsgegenständen oder vorgedruckt im Buch, umsetzen kann. Auf über 100 bunt illustrierten Seiten, findet das Kind 50 Tipps gegen Frust und Langeweile.

    Durch die handliche Größe passt es auch unterwegs in den Rucksack oder kann im Auto/Zug/etc. genutzt werden.

    Es gibt Anregungen zum Bauen eines Terrariums oder Kräutergarten aus Dosen, Rätselspiele, die direkt im Buch gelöst werden können, Ideen um eine Party zu organisieren, es werden Zeichentechniken erklärt und testen, ob ein kleiner Künstler in einem steckt.

    Gedacht ist das Buch sicherlich für einen einzelnen Besitzer, sprich ein Mädchen sollte ein Buch besitzen und darin malen, rätseln und schreiben können, wie es möchte.

    Das Schwarz-Weiß-Mandala fanden sowohl Mina (9) als auch Sophie(13) toll

    Zum Testen hatten wir nur dieses Buch und daher habe ich für den Heimgebrauch einige Seiten kopiert, denn gerade das Schwarz-Weiß- Mandala fanden sowohl Mina (9) als auch Sophie(13) toll.

    Falte ein Segelboot oder ein Bild mit Fingertupfern.

    Entwickelt wurde das Buchkonzept für Mädchen ab einem Alter von 9-11 Jahren, aber selbst meine beiden kleineren Kinder hatten Spaß an den Aufgaben: Falte ein Segelboot oder ein Bild mit Fingertupfern.

    Auch wenn die Kleinen noch nicht lesen können, so konnten sie viele Aufgaben einfach anhand der Bebilderung verstehen, denn die Textaufgaben sind kunterbunt und anschaulich ergänzt. So liest man nicht nur, wie man einen Obstspieß herstellt, sondern sieht auch auf der Zeichnung wie lecker er am Ende aussehen könnte.

    Alle Ideen sind fertige umsetzbare Werke, die man aber je nach Kreativität auch erweitern oder abändern kann.

    Kinder wollen Zuschauen wie aus  einem Samenkorn eine Pflanze wird

    So haben meine Kinder zwar im Buch die Idee erhalten einen Kräutergarten zu pflanzen aber statt, wie im Buch vorgeschlagen in Dosen, stehen unsere Kräuter nun in Pappschalen und wir warten mal , was passiert.

    Als das Buch uns erreichte, wurden die beiden kleineren Geschwister erst mal ausgebremst mit dem Hinweis: „Nee, das Buch ist nichts für kleine Kinder!!“Aber nach dem ersten Durchblättern wurde durchaus klar: DIESES BUCH hat für alle Kinder etwas parat. Und selbst für JUNGS!!!

    Denn auch Jungs können Spaß am Malen und Basteln haben und selbst „Jungstaugliche“ Projekte wie Gärtnern und Werkeln beinhaltet das Buch.

    Eine Idee war: Wir lernen häkeln…. Dazu hatte Alira (6) keine Lust und fragte mich: Mama, was kann man denn noch mit Wolle machen?

    Ich erinnerte mich an den Webrahmen, der seit Jahren in unserer Schublade verweilt und bot ihr an, zu weben. Die Anregung war nicht direkt im Buch aber brachte uns eben auf die Idee.

     Webrahmen für Kinder sind eine tolle Freizeitbeschäftigung und fördern die Kreativität.

     

    Auch Traumdeutung, Meditation und Astrologie sind einige der Ratschläge.

    Und für die Schreibwütigen unter den Lesern gibt es dann Aufgaben, wie z.b. einen Brief zu verfassen oder ein Tagebuch zu führen.

    Ich finde das Buch sehr gelungen um sich inspirieren zu lassen, man kann die Ideen 1:1 umsetzen, muss es aber nicht. Selbst wenn dem Kind dadurch einfach nur ein Anreiz gegeben wird, sich aktiv gegen „Langweile“ durchzusetzen.

    Wenn ich hier mal wieder den Satz höre: „ Mir ist sooooooo langweilig!!“, habe ich das Buch griffbereit und antworte nur :“ Hier, vielleicht findest du etwas.“

    Also wir haben nun schon einige bunte Segelboote gefaltet und in den Regenpfützen oder der Badewanne schwimmen lassen, der erste kleine Teppich ist bestimmt auch bald fertig gewebt und ich bin gespannt, wann mir das erste Kind als LEBENDIGER YOGA-BAUM erscheint.

    Die Backrezepte kann ich auch sehr empfehlen. Jetzt muss ich aber leider los……Kartoffeln kaufen…. WIESO ???? Schaut mal auf Seite 48 nach 😉

     

    Unsere Buchbotschafterin: Daniela Kofent hat vier Kinder im Alter von 3, 6, 9, 13 Jahren und hat das Buch mit ihren Mädchen getestet.

    Just For Girls- 50 Ideen für kreative Mädchen…..
    Verlag arsEdition; (1. März 2021)
    Taschenbuch : 112 Seiten
    Lesealter : 9 – 11 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.