• Auf spielerische Weise lernen Kinder in diesem Wimmelbuch viel Wissenswertes über die Helden unserer Natur: die Bienen

    Bienen-Wimmelbuch der ganz besonderen Art Camilla Trampusch, Mutter von drei Kinder ( Mädchen, 10 Jahre, Jungs 3 Jahre und 6 Monate) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Auf liebevolle Weise werden die Fragen der Kleinsten beantwortet und ich kann unserem Mittleren endlich erklären, warum die Bienen von Blume zu Blume fliegen und Nektar sammeln.

    Kinder lieben Tiere – sie sind Spielkameraden, hören stundenlag zu, schimpfen nie, vermitteln Zuneigung, Schutz und Geborgenheit.

    Sechs Pipi Max suchen ein neues Zuhause 😉 Kleine Hundefans lieben Pipi Max, den Lausbuben auf vier Pfoten, der seit Generationen mit seinen vielen Talenten begeistert: Er kann laufen, bellen, trinken – und, ganz wichtig – er macht Pipi, wenn er über die Fernbedienung und die schon fast legendäre rote Hundeleine dazu aufgefordert wird.  

    Perfekt um lange Urlaubsfahrt kurzweiliger zu gestalten oder als Zeitvertreib im Wartezimmer des Kinderarztes

    Schöner Zeitvertreib: Kritzelspaß ohne Ende Camilla Trampusch, Mutter von drei Kindern ( Mädchen, 11 Jahre und die Jungs 2  und 3 Jahre) möchte euch die Kritzelkarten vorstellen: Darum gehts: In der Kritzelkarten Tiere Box stecken 50 Karten mit Tiermotiven zum Weitermalen. Mit dem in der Box enthaltenen abwischbaren Stift können Kinder ab 3 Jahren die Karten

    Haftung: Wenn es beim Wintersport zum Unfall kommt. Dürfen Kinder allein auf die Piste oder zum Rodeln?

    Nicht nur oben auf den Bergen liegt jetzt Schnee. Schnell den Schlitten oder die Ski aus dem Keller geholt, denn schließlich wollen die Kinder zum Rodeln oder Ski laufen. Doch was ist, wenn etwas passiert? Dürfen Kinder allein auf die Piste oder zum Rodeln? Hier geht es um die gesetzliche Aufsichtspflicht der Eltern und die sich daraus ergebenden Haftungsfragen.

    Gewinner: Holt euch eure tollen Planzenpakete ab, die jedes Jahr im Frühling üppig zartrosa blühen…

    Damit aus eurem Garten oder Balkon jedes Jahr im Frühling ein kleines Paradies wird 😉 Ob als Kübelpflanze auf der Terrasse oder als Schmuck am Hauseingang, zum Auspflanzen in den Garten, das wunderschöne rosa Blütenmeer vom Bloombux ist eine Augenweide und begrüßt euch jeden Tag. Liebe Gewinner, holt euch eure  5 Bloombux-Pakete mit jeweils 10

    Geschenke und Leckereien – das alles gehört zum traditionellen Weihnachtsfest: Angefangen hat der schöne Brauch des Schenkens zu Weihnachten…

    Stressfreie Weihnachtszeit, so klappt das… Natürlich möchte niemand auf Weihnachten und ein besinnliches Beisammensein verzichten. Altbewährte Rituale alle Jahre wieder zu zelebrieren kann jedoch auch Stress mit sich bringen. Manchmal lohnt es sich, bisherige Bräuche zu überdenken und abzuwandeln. Weihnachtsbaum O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter! Die Tradition, an Heiligabend eine mit

    Eltern sollten möglichst regelmäßig mit ihren Kindern schwimmen gehen

    Eltern sollten früh mit ihren Kindern schwimmen gehen Angesichts der steigenden Zahl von Nichtschwimmern sollten Eltern schon früh und möglichst regelmäßig mit ihren Kindern schwimmen gehen. Außerdem sollten sie sich rechtzeitig nach Wartelisten für Nichtschwimmerkurse erkundigen, etwa bei den Schwimmmeistern und örtlichen Schwimmvereinen oder bei der DLRG. Beachten Sie: Die Wartezeit beträgt oft bis zu

    Tipps & Ideen – das sollte Sie beachten, damit pflegebedürftige Senioren eine schöne Reise erleben…

    Oma, Opa sind pflegebedürftig – so wirds eine stressfreie und unkomplizierte Reise mit ihnen… Einen schönen Urlaub zu erleben und damit eine passende Ferienunterkunft für Senioren zu finden, die den individuellen Anforderungen von Behinderten oder Pflegebedürftigen entspricht, ist nicht einfach. So gilt es doch an viele Sachen zu denken, wie z.B. die Türbreiten oder Haltegriffe,

    Das Spiel ist ein Riesenspaß, der nicht nur Kinder begeistert. Ich könnte es mir sogar als lustiges Partyspiel vorstellen

    Hui, da fliegt das Hühnchen und meine Mädels kichern Frau Christine Breuer betreut im Auftrag der Stadt nebenberuflich – im Rahmen der Jugendsozialarbeit – Kindergruppen, mit denen sie sich einmal die Woche trifft zum Spielen, Kochen,… und möchte euch dieses Spiel vorstellen:   Sie amüsieren sich daran, wie das Gummihuhn da am Spielbrett kleben bleibt: