• Ein Hund würde dem Jungen Respekt und Bewunderung einbringen und seine Traurigkeit vertreiben

    Dankeschön fürs Teilen:

    Eine tierische Aufmunterung: „Mein Sohn kringelte sich und hatte Tränen vor Lachen..“ Das Buch Ausgerechnet Mops ist meinem Sohn direkt ins Auge gesprungen, denn das Bild hat ihn sofort angesprochen. Er liebt Hunde und ob man es glaubt oder nicht – Absperrband. Woher diese Leidenschaft kommt weiß ich nicht aber hier war sofort klar, es

    Daher kann ich dieses Buch allen Eltern ans Herz legen. Ein Haustier ist stets auch ein wichtiges Mitglied seiner Familie

    Dankeschön fürs Teilen:

    Der tollpatschige kleine Mog, ein Haustier zum Liebhaben Darum gehts: Das Buch erzählt eine Geschichte aus dem Leben von Mog, einem Kater, der seine Familie auf Trab hält. Er hat die Fensterbank des Küchenfensters als seinen Lieblingsplatz auserkoren und vergisst gerne mal, dass er normalerweise durch die Katzenklappe wieder ins Haus zurückkommen kann. Diese Vergesslichkeit

    Luzis Haustier Cornibus sorgt für Unterhaltung und wurde schnell zum Liebling meines Sohnes…

    Dankeschön fürs Teilen:

    „Tolles Buch, vorallem das lustige Haustier Cornibus hat mir sehr gut gefallen“ Daniela Riedl Mutter von 4 Kindern (Junge 10, Mädchen 4, Zwillinge 4 Wochen) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts:  Luzifer jr. ist,wie der Name schon erahnen lässt, der Sohn des Teufels und soll eines Tages dessen Job übernehmen. Luzi hat darauf aber

    Haustiere im Bett? Parasitenschutz, Wurmkuren, Schutz vor Flöhen und Zecken

    Dankeschön fürs Teilen:

    Darf der Hund oder die Katze mit ins Bett? Für die einen ist es der Gipfel der Tierliebe, die anderen schütteln sich vor Abscheu. Laut einer Umfrage lassen fast 30 % der Tierhalter ihre Haustiere mit ins Bett. „Hunde brauchen konsequente und klare Anweisungen. Daher ist es wichtig, zu Beginn des Zusammenlebens festzulegen, ob das