• Daher kann ich dieses Buch allen Eltern ans Herz legen. Ein Haustier ist stets auch ein wichtiges Mitglied seiner Familie

    Der tollpatschige kleine Mog, ein Haustier zum Liebhaben

    Darum gehts: Das Buch erzählt eine Geschichte aus dem Leben von Mog, einem Kater, der seine Familie auf Trab hält. Er hat die Fensterbank des Küchenfensters als seinen Lieblingsplatz auserkoren und vergisst gerne mal, dass er normalerweise durch die Katzenklappe wieder ins Haus zurückkommen kann. Diese Vergesslichkeit beschert der Familie ein unvergessliches Erlebnis.

    Zielgruppe des Buches sind Kinder, die Katzen mögen und gerne über den kleinen vergesslichen Kater Mog lachen.

    Das Buch „Mog der vergessliche Kater“  hat sofort meine Kinder, 3 und 1 Jahr alt, in den Bann gezogen. Der Einband ist sehr süß gestaltet, der kleine rundliche Kater erweckt sofort die Aufmerksamkeit der Kinder.

    Die Geschichte ist mit vielen bunten Bildern illustriert, die sehr liebevoll und farbenfroh gestaltet sind. Dadurch, dass das Buch in den Siebziger Jahren herausgebracht wurde, wirken die Zeichnungen sehr außergewöhnlich und einzigartig in unserer modernen Zeit. Man fühlt sich in die Siebziger hineinversetzt.

    Der tollpatschige kleine Mog ist sehr vergesslich und hat somit durch seine Handlungen gleich einen hohen Sympathiewert. Man muss ihn einfach gern haben. Durch seine Vergesslichkeit wird er am Ende sogar zum Helden.

    Meinem Sohn (3) und meiner Tochter (1) haben insbesondere die witzigen Elemente im Buch gefallen, so ist dieses Buch sehr kurzweilig und spannend. Das Happy End zum Schluss ist ebenfalls sehr schön gestaltet und hinterlässt bei den kleinen Lesern ein Lächeln im Gesicht.

    Meine Kinder möchten das Buch sehr oft anschauen und der Geschichte von Mog, dem vergesslichen Kater, lauschen. Daher kann ich dieses Buch allen Eltern ans Herz legen. Es verdeutlicht auch, dass ein Haustier stets auch ein wichtiges Mitglied seiner Familie ist.

    Unsere Buchbotschafterin: Indra Rinke, Mutter eines Jungen (3) und eines Mädchens (1) hat dieses Buch mit Ihren Kindern ausprobiert, gelesen.

    Text und Illustrationen: Judith Kerr
    Titel: Mog, der vergessliche Kater
    Originaltitel: Mog, the forgetful cat
    Verlag: Ravensburger Buchverlag
    Gebundene Ausgabe: 40 Seiten
    Altersempfehlung: ab 3 Jahren

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.