• Kranksein und Gesundbleiben: Kindern wird auf liebevolle Art mit an die Hand gegeben

    Dankeschön fürs Teilen:

    Von der Kunst gesund zu bleiben Darum geht’s: In dem Buch „Vom Kranksein und Gesundbleiben‟ werden sowohl chronische Krankheiten als auch Infektionskrankheiten vorgestellt. Das Sachbuch – Teil der Reihe „Emotionale Entwicklung für Kinder ab 5“ – klärt vordergründig auf, wie Krankheiten entstehen. Dagmar Geisler gibt zudem Tipps, wie Kinder ihre Abwehrkräfte verbessern können und wie

    Motorik und Körperwahrnehmung werden in spielerischer Weise gefördert. Es wird viel gelacht und beide Jungs sind stolz, wenn das Motiv richtig erraten wird.

    Dankeschön fürs Teilen:

    Die Bewegungsbären –  Brettspiel und Bewegung perfekt kombiniert Ziel des Spieles ist, dass die Bärenkinder (1 Spielfigur auf der 2 Bären abgebildet sind) den Weg aus dem Wald in ihre Höhle durch Darstellen (möglichst ohne Laute dazu), bzw. Erraten von Bewegungskarten zu bewältigen und vor der Schneeflockenspielfigur am Ziel anlangen. Dazu gibt es 3 verschiedene

    Ständig abgeschlagen: Die Leistungsfähigkeit auf Trab bringen

    Dankeschön fürs Teilen:

    Sicher, wir bewegen uns im Alltag viel zu wenig, insbesondere wenn man eine Bürotätigkeit ausübt. Den ganzen Tag sitzt man vor dem Bildschirm und steht höchstens einmal auf, um sich einen neuen Kaffee aus der Küche zu holen. Wenn wir uns so wenig im Alltag bewegen, brauchen wir uns nicht wundern, wenn die Figur nicht straff ist und die Muskeln schnell verspannen. Wer sich mehr bewegen möchte, muss jedoch nicht sofort einen Gymnastikkurs im Sportverein besuchen. Vielmehr kann man ganz einfach mehr Bewegung in den Alltag integrieren.