• Das wunderschöne Wintermärchen lässt die Kinder richtig mitfiebern

    Wenn ein Schneeti in dein Leben schneit, bleibt keine Schneeflocke auf der anderen!


    Ole traut seinen Augen nicht als eines Abends ein kleines, fluffiges Wesen in sein Zimmer schneit. Das kleines Wesen nennt sich Schneeti und scheint einfach alles zu können, vor allem jede Menge Streiche. Der Schneeti kommt wie gerufen, denn er ist für Ole der Freund, den er gerade braucht. Seitdem Ole umgezogen ist, hat er Heimweh und auf der neuen Schule ärgern ihn Rocco und seine Bande. Am liebsten würde Ole zu seinem Opa nach Kanada ausreißen. Mit dem Schneeti wird dieser Winter vielleicht doch noch schön. Aber dann gerät der Schneeti in Gefahr und Ole muss über sich hinauswachsen, um ihn zu retten… 


    Als erstes fiel mir und meinen Kinder dieser liebevoll gestaltete Einband auf. Auf der Vorderseite ist der süße Schneeti aufgedruckt und seine Tatze und die Überschrift sind 3D ähnlich hervorgehoben.

    Dieses schöne Buch spricht Kinder aber auch Erwachsene sehr an und macht einfach neugierig auf den Inhalt. Die Seiten sind aus etwas dickerem Papier, somit reißt es nicht so schnell. Die Geschichte ist in mehrere Kapitel unterteilt und die Zeichnungen von Heidi Förster in dem Buch sind in schwarz-weiß. Die Schrift ist eher groß, somit können es auch Kinder sehr gut lesen. 


    Ein wunderschönes Wintermärchen, perfekt für die Herbst- und Wintermonate. Meine Kinder konnten sich in Ole hineinversetzen und waren deshalb von Anfang an sehr gefesselt von dem Märchen.

    Esrst muss Ole umziehen und dann wird er von seinen neuen Klassenkameraden auch noch geärgert, kein Wunder das er sich nicht wohl fühlt in der neuen Umgebung und am liebsten zu seinem lieben Opa nach Kanada abhauen möchte. Aber dann kam der Schneeti und von da an hatte Ole einen tollen Freund mit dem er schöne Abenteuer erlebt und er findet auch neue Freunde. Da das Buch sehr lang ist habe ich nachmittags und auch jeden Abend etwas vorgelesen und jedesmal wenn ich aufgehört habe, waren meine Kinder total traurig weil sie einfach wissen wollten wie es weiter geht, da das Märchen so spannend war. In dem Buch werden den Kindern Ängste, Freundschaft und Geborgenheit aufgezeigt. Es ist eine Mischung aus Phantasie und alltäglichen Situationen. 


    Das Buch ist bestens als Gute-Nacht-Geschichte geeignet und lässt die Kinder richtig mitfiebern.

    Das Buch ist sehr gut verständlich. Lediglich die Sprache des Schneetis ist etwas schwierig vorzulesen, da der Schneeti aus jedem „O“ ein „Ö“ macht, somit klingen die Wörter manchmal komisch. 
    Uns hat das Buch ausgesprochen gut gefallen und jetzt wünschen sich meine Kinder zu Weihnachten auch einen Schneeti!!!

    Unsere Buchbotschafterin: Frau Heinze hat drei Kinder (5, 7, 9) und hat das Buch mit den beiden jüngsten gelesen.

    Der Arena-Verlag hat hier ein wunderschönes Buch von Lissa Lehmenkühler als 1. Auflage im Jahr 2020 herausgebracht. Seitenanzahl: 192, Preis 12,00 Euro, Altersempfehlung ab 8 Jahre.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.