• Das Buch vermittelt den Kindern Mut, nicht aufgeben und an sich selbst zu glauben

    Nur Mut, dann kann man (fast) alles schaffen

    Nobbi ist ein ganz besonderer Hase. Nicht nur weil er quirlig, frech und selbstbewusst ist und sich immer um die Tiere in seiner Umgebung sorgt und kümmertNobbi und sein Freund Flatterpiep machen einen kleinen Spaziergang und schauen bei ihren Freunden vorbei. Als sie auf das traurige Biebermädchen Lilli treffen, wird klar, hier braucht es eine Portion Mut.

    Die Kleine ist traurig, weil ihr Bruder sagt, sie sei zu klein um sich ganz alleine ein Spielzimmer zu bauen. Doch Nobbi ist der Meinung, „wer klein ist, darf auch klein anfangen.“ Sie fängt mit kleinen Ästen an. Plötzlich stolpert sie und alles geht schief. Aber Nobbi weis: „Aus Fehlern lernt man und wir machen doch alle welche.“

    So beschließen sie gemeinsam das Spielzimmer zu bauen. Selbst Lillis Bruder, der sie eigentlich nur ein bisschen ärgern wollte, hilft mit. So entsteht das tollste Spielzimmer der Welt.

    Das Buch hat einen festen Einband und etwas festere Seiten. Die Bilder sind mit viel Liebe zum Detail gemalt und für die Kinder sehr ansprechend. Schlägt man das Buch auf, winkt einem als erste Nobbi entgegen. Hier wird in Strichpunkten erklärt, wer er überhaupt ist.

    Nobbi wird sehr freundlich dargestellt. Als er auf Lilli trifft, merken meine Kinder sofort „Schau mal, die sieht aber traurig aus.“

    Nobbi macht ihr Mut und vermittelt, dass sie ihr Spielzimmer sehr wohl bauen kann, auch wenn sie klein ist. Man muss eben nur klein anfangen und an seinen Aufgaben wachsen.

    Lilli beginnt mit dem Bau und hier wird direkt geahnt, das geht schief „Ohje, die muss ganz schön viele Äste tragen.“ dann stolpert Lilli „Oh nein, jetzt sind alle Äste ins Wasser gefallen.“ „Jetzt tröstet Nobbi sie.“ Dann taucht Lillis Bruder aus dem Wasser auf. „Hihi, der spritzt mit Wasser.“ Gemeinsam beginnen sie den Bau des Spielzimmers. „Eine Höhle unter Wasser und ein bisschen über Wasser.“ Zusammen konnten sie das tollste Spielzimmer bauen.

    Die Zielgruppe ist genau richtig. Das Buch vermittelt den Kindern Mut, nicht aufgeben und an sich selbst zu glauben, auch mal klein an zu fangen und zusammenhalten. Oft erlebe ich Kinder die unsicher sind. Dieses Buch greift die Thematik auf liebevolle Weise auf.

     

    Unsere Kinderbuchbotschafterin: Angela Lauck, Mutter von zwei Mädchen (6 und 3 Jahren) hat das Buch mit der jüngeren Tochter gelesen.

     

    Autor: Judith Allert & Maike Bollow
    Titel: Nobbi der Mutmachhase – Zusammen schaffen wir das
    Verlag: Edel Kids Books
    Erscheinungsjahr: 2021
    Umfang: 32 Seiten
    Preis: 14,99€
    Zielgruppe: ab 4 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.