• „Bermuda Pirates“ ist ein tolles Brettspiel für Familien mit kleinen und größeren Kindern

    Brettspiel: Sammelt Edelsteine auf hoher See mit den Bermuda Pirates

    Die abenteuerlustigen Piraten haben große Ziele: Sie wollen auf einer abgelegenen Insel im gefürchteten Bermudadreieck verborgene Schätze heben

    Achtung, Achtung! Im Bermudadreieck wurden Piratenschiffe gesichtet, gleich vier an der Zahl! Es scheint, als würden sie Kurs auf die berühmte Schatzinsel nehmen. Wir vermuten, die Piraten an Bord haben von den vielen wertvollen Edelsteinen erfahren, die rund um den Vulkan der Insel versteckt liegen. Aber ob sie auch wissen, dass es im Meer drumrum viele verborgene Strudel und Riffe gibt? Wir wissen ja nicht, wie es Euch geht, aber wir sind so gespannt, ob es die Piraten schaffen, die Edelsteine zu bergen, ohne dass ein unentdeckter Strudel selbige wieder aus dem Boot befördert!

    Ja, Ihr habt richtig gelesen, in „Bermuda Pirates“ müsst Ihr Inseln umschiffen, alten Schiffwracks ausweichen und möglichst viele Edelsteine zu Eurer Startinsel transportieren, ohne dass Euch diese auf hoher See wieder verloren gehen! Genau dies kann nämlich ganz schnell passieren, wenn Ihr mit Eurem Piratenboot – das Ihr übrigens nur mit einem Finger anschubsen dürft – einem der vielen magnetischen Strudel zu nahe kommt! In diesem Fall fliegt Euer gerade noch mühsam eingesammelter Edelsteinschatz im hohen Bogen wieder aus dem Boot heraus! Und das ist für alle Beteiligten bzw. großen und kleinen Piraten am Tisch ein Riesenspaß!

    Das erwartet Euch im Spiel: Im wunderschön gestalteten Karton von „Bermuda Pirates“ findet Ihr neben dem eigentlichen Spielplan…

    … der die Bermuda-Inselwelt umgeben von wogendem Meerwasser, Riffen und alten Schiffwracks zeigt – noch 4 kleinere sogenannte „Unterteile“, in denen eine Vielzahl von Magneten eingearbeitet sind. Diese Unterteile werden unter dem Spielplan platziert und sorgen dafür, dass die 4 beiliegenden Boote nur mit äußerster Vorsicht über das Gewässer bzw. den Spielplan manövriert werden können. 4 verschieden farbige Fähnchen, die vor Spielbeginn auf der Schatzinsel platziert werden, markieren die Anlegestellen der Boote und die Fundorte der bunten Edelsteine, von denen es von jeder Farbe 6 an der Zahl gibt. Um sich die Positionen der vielen verborgenen Strudel im Wasser besser merken zu können, bekommt jeder Spieler auch noch bis zu 3 Bojen bereit gestellt, die während des Spiels nach und nach beliebig auf dem Wasser verteilt werden können. Je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad können an jeden Spieler aber auch weniger Bojen ausgeteilt werden.

    In der beiliegende Anleitung wird auf anschauliche Weise Schritt für Schritt gezeigt, wie die verschiedenen Spielbrettteile vor Spielbeginn zusammengebaut werden müssen, wie man die Boote bewegen darf und was auf der Fahrt zur Schatzinsel und zurück alles zu beachten ist. Neben einer ausführlichen Auflistung eines möglichen Spielzuges kann man in der Anleitung auch noch eine weitere Spielvariante für Fortgeschrittene finden, die noch etwas mehr Abwechslung ins spannende Spiel bringt.

    Unser Fazit

    „Bermuda Pirates“ ist ein tolles Brettspiel für Familien mit kleinen und größeren Kindern ab 7 Jahren, die mal Lust auf ein ganz neues Spielprinzip mit einfachen Regeln haben!

    Denn in diesem Spiel braucht man statt eines Würfels eher Fingerfertigkeit und statt vieler Felder, auf denen man herumhüpft, eine gute Merkfähigkeit, um die bereits entdeckten magnetischen Strudel gekonnt umschiffen zu können! Vor allem dann, wenn einem während des Spiels nach und nach die Markierungs-Bojen ausgehen.

    Was uns übrigens ganz besonders gut an dem Spiel gefallen hat, ist die Tatsache, dass die magnetischen Unterteile variabel unter dem Spielplan verteilt werden können! So ist keine Runde wie die andere und man muss die Strudel jedes Mal wieder aufs Neue suchen!

    Ich habe das Spiel zusammen mit meiner 17jährigen Tochter ausprobiert und in den Folgewochen auch mit einigen Kindern ab 5 Jahren und ihren Eltern gespielt! Die Meinungen aller Spieler fielen durchweg positiv aus!

    Unsere Spielbotschafterin: Frau Jana Thiem ist Mutter von einem Mädchen (17 Jahre).

    Bermuda Pirates
    Spiele-Verlag: Huch!
    Erscheinungsjahr: 2020
    Preis: 25,99 €
    ab 7 Jahre
    Mehrspieler 2 – 4 Spieler

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.