• Wir werden dieses Buch sicher noch viele weitere Male in unserer Wartezeit zum Osterfest vorlesen und betrachten…

    Dieses kunterbunte Bilderbuch ist spannend und witzig zugleich bis zur letzten Zeile. Die Bilder überwiegen im Bezug zur Textlänge der einzelnen Seiten. Daher gibt es viel zu schauen und Neues zu entdecken.

    Die Geschichte „Tim und der Osterhase“ fanden alle Kinder, von der Erzählung und auch von den Illustrationen her, am schönsten. Meine kleine Lieselotte sagte dazu: „die Geschichte hat die schönsten Bilder und erinnert mich so an Ostern bei uns zu Hause!“

    Frühlingsideen für das ganze Haus. Eure tollen kreativen Ideen und Tricks sind hier online.

    Lesertipps: Dekotipps für den Frühling – eure kreativen Ideen und Tricks Der Frühling naht allerorten in großen Schritten! Damit die angenehm warme und bunte Atmosphäre auch in das eigene Heim Einzug erhalten kann, sollte man für die richtige Deko sorgen. Tolle Frühlingsdekoideen – und -fotos für das ganze Haus, Balkon oder Garten…findet ihr am Ende

    Uralte Tricks sind bestens geeignet, um nichts zu verschwenden und jedes Produkt bestmöglich zu nutzen. Wer jedoch Vollzeit…

    Bei jedem Einkauf sparen – Dank digitaler Helfer ist das kein Problem. Wie Sie ohne großen Zeitaufwand immer die besten Angebote finden Die schwäbische Hausfrau weiß wie sie ihre Ressourcen optimal nutzen kann und spart so bares Geld. Jedoch ist es für Berufstätige utopisch sich der Techniken der Hausfrau zu bedienen. Dank digitaler Helfer ist

    Stinkt das nach Hunde-Kacke? Der erste Durchgang mit meiner Tochter und ihren Freundinnen (zwischen 6 und 8 Jahre) war noch aufregend und ziemlich lustig…

    ACH DU KACKE! Wer hat nicht schon mal – heimlich, leise oder laut – diesen Ausspruch gesagt? Nun, ich bin ehrlich: ich schon! Und auch wenn ich dann immer wieder ein vorwurfsvolles „Mama, das sagt man aber nicht!“ von meiner 6-jährigen Tochter höre… manchmal kann man es sich nicht verkneifen. Faszinierend ist die „Fäkalsprache“ gerade

    Die kleine Hexe: Das Spiel zum Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler. Wir finden das Spiel ganz toll und es wird bei uns fast täglich…

    Die kleine Hexe – Das Spiel zum Kinderbuchklassiker: Tolles Spiel, das wir fast täglich… Wir, mit Wir sind ich Sandra 28 Jahre alt, Joy Sofie 5 Jahre, Lasse 8 Jahre und Anabell 10 Jahre gemeint, durften für ClevereFrauen.de Die kleine Hexe-Das verdrehte Memospiel testen, wie wir es finden und was uns besonders gut oder weniger

    Die Kinder fanden die Gestaltung des Brettspiels sehr schön. Joelle (5) mag das grüne Glibbermonster sehr und Meilos (7) Worte zur Gestaltung waren „voll cool“…

    Spielbrett: Liebevoll gestaltete Geister verlangen Logik und Feinmotorik Das Ravensburger Brettspiel „Logigeister“ ist ein Lernspiel für Kinder zwischen 5-10 Jahren geeignet, welches Logik und Feinmotorik fordert. Es können 2-4 Spieler daran teilnehmen. Ziel ist es, die Zahnräder der Geisterbahn so zu setzen, dass sie ineinander greifen und die Geister sich drehen. Die Verpackung und das

    Kita-Kinder bringen allerlei Erkrankungen mit nach Hause. Mit dieser schönen Geschichte wird das Kranksein erleichtert…

    Mit Paula das Kranksein erleichern Wer kennt es nicht? Das Kind geht in die Kita und bringt allerlei an Erkrankungen mit nach Hause. Nicht umsonst heißt Kita ja eigentlich „Killervirenzuchtstation“ übersetzt… Um meinem Sohn das Kranksein etwas zu erleichtern und ihm zu zeigen, dass es auch anderen Kindern nicht so gut gehen kann – genau

    Toller Bilderbuchspass mit vielen Tieren und Klappen zum Entdecken. Das absolutes Lieblingsbuch meiner dreijährigen Tochter…

    Ein toller Bilderbuchspaß zum Zuhören – Anschauen und Mitmachen Es ist Schlafenszeit im Zoo. Nur Frido der kleine Pinguin ist noch wach – etwas fehlt. Sein Schmusetier, dies hatte er bei den Giraffen vergessen! Also geht es los: Leise und auf Zehnspitzen schleicht der kleine Pinguin bei den verschiedenen Tieren – Tiger, Affen, Elefant und

    Guter Einstieg für die Kleinsten in die Bücherwelt: Hier gibst was zum Zuhören und Knuddeln

    Wozu braucht eine Mama ihre Arme? Zum Tanzen, Toben, Kuscheln und Spielen mit ihrem Kind. Auch eine Teddybärmama braucht ihre Arme dafür 😉 Das Ärmchen-Buch besteht aus fünf vierzeiligen Gedichten, in denen eine Teddybärmama ihrem kleinen Sohn erzählt, wozu sie ihre Arme braucht. Knuddel mich ist sozusagen eine Handpuppe versteckt zwischen den Seiten eines Buches.