Eltern in Großstädten zeigen sich besorgt, da Kinder mit den Hinterlassenschaften der Tauben…

Taubenabwehr – Tipps und Infos Tauben haben in Deutschland – speziell in den Städten eine lange Vergangenheit. Und auch heute werden die Tiere nach wie vor gezüchtet. Allerdings sind gerade wildlebende Tauben in letzter Zeit zu einem großen Problem geworden. Aggressiver Taubenkot sorgt beispielsweise dafür, dass die Bausubstanz historischer Denkmäler geschädigt wird. Teilweise zeigen sich

Gerade dann, wenn die Zeit, die die Beziehung gedauert hat, besonders schön war, sollte darum gekämpft werden…

Soll ich um ihn kämpfen? Beziehungen sind – insofern sie mit dem richtigen Partner geführt werden, grundsätzlich etwas Schönes. Viele Menschen leben in einer glücklichen Beziehung und können sich ein Leben ohne ihren Partner oft nicht mehr vorstellen. Gerade bei langjährigen Beziehungen ist dies der Fall. Leider ist es jedoch auch so, dass viele Beziehungen

Der Besuch eines der traditionellen, romantischen Weihnachtsmärkte ist ein Erlebnis der…

Anzeige Die schöne,besinnliche Zeit im Schwarzwald auf einem Weihnachtsmarkt erleben Lust auf Plätzchenduft, Lebkuchen, heißen Glühwein und loderndes Lagerfeuer? An vielen Orten im Schwarzwald wird in der Adventszeit ein Weihnachtsmarkt abgehalten. Ob wunderschönes Kunsthandwerk, individuelle Weihnachtsdekoration, leckere weihnachtliche Lebensmittel oder einfache die schöne Weihnachtsstimmung und Krippenspiele verlocken zum Verweilen an Ständen und Buden. Ob mit

Smart Home-Produkte, die sich kinderleicht kabellos installieren und auch problemlos nachrüsten lassen

Clevere Assistenten für das Smart Home Ob intelligente Türschlösser, smarte Wetterstationen oder HiFi-Anlagen, die für Sound und Sicherheit sorgen: Die Helfer für Haushalt und Alltag im Smart Home werden immer vielseitiger und intelligenter. Jüngster Clou des Magenta SmartHome der Telekom: Ein Sprachassistent von Amazon, über den sich bald alle vernetzten Geräte übergreifend steuern lassen. 72

Ein schön angedachtes Motorik-Geschicklichkeitsspiel. Die kurzen Spielrunden sind optimal…

Olchis: Wanken über Planken – ein Motorik-Geschicklichkeitsspiel aus Holz Wir sind eine Familie mit drei Kindern. Diese sind im Alter von 18 Jahren, 5 Jahren und 3 Jahren. Natürlich spielen unsere Kinder gerne Gesellschaftsspiele. Vor allem spielen sie gerne Motorik- bzw. Geschicklichkeitsspiele und so freuten sie sich – in den langweiligen Kindergartenferien – ein neues

TipToi – Stundenlanger Spielspaß ist garantiert und, nicht zu vergessen, es ist auch ein erheblicher Lerneffekt…

TipToi – Wir spielen Schule (Das Spiel funktioniert nur mit dem alten oder neuen Tiptoi-Stift.) Eins vorweg, das System Tiptoi gehört für mich mit zu den besten „Spielzeugen“, die meine Kinder habem. Es ist unglaublich interaktiv und die Bandbreite der Dinge, die die Kinder damit lernen, ist teilweise unerhört. Ein Hoch auf Löschgruppenfahrzeuge und Kumuluswolken.

Die farbenfrohe Gestaltung und die liebevolle Illustration des Spielplans und der Ameisen-Hügel machten neugierig…

Mit BauBoom fleißig wie die Ameisen bauen Zusammen mit unserem 5-jährigen Haupttester, durften wir das Spiel „BauBoom“ von Amigo unter die Lupe nehmen. Die Freude kam hier schon beim Auspacken des Spielmaterials auf. Die farbenfrohe Gestaltung und die liebevolle Illustration des Spielplans und der Ameisenhügel machten neugierig auf das Ausprobieren des Spiels. Das größte Highlight

Gelungenes Spielzeug aus robustem Material. Hält einem beherzten Kindergriff stand.

Das Spielzeug lädt gleich mehrere Kinder zum Zusammenspielen ein;  es fördert das Sozialverhalten und die Sprachförderung Die Altersempfehlung für das BRIO „Waldarbeiterset” beträgt 3 bis 8 Jahre. Wir haben es schon mit unseren Krippenkindern in der Kita getestet, denn schon ab 2 Jahren sind unsere Kinder durchaus fähig, motorisch die Schienen zusammenzubauen und dem Rollenspiel

Unsere zwei Jungs (3 und 5 Jahre) lieben Traktor fahren, Abenteuer und das Landleben.

Eine Abenteuergeschichte mit einem Traktor, da war natürlich kein Halten mehr und wir mussten sofort vorlesen Frau Bettina Scheuenstuhl-Karl, Mutter von zwei Jungen, im Alter von 5 und 3 Jahre möchte euch dieses Buch vorstellen:   Das Buch hat uns schon von der optischen Aufmachung angesprochen und da es um eine Abenteuergeschichte mit einem Traktor