• Wissen ums Wasser in kindgerechte Geschichten verpackt

    Dankeschön fürs Teilen:

    Ohne Wasser läuft schlichtweg nichts

    Kindern früh ein Verständnis für das Lebenselement zu vermitteln und ihnen deutlich zu machen wir brauchen Wasser und müssen daher sparsam damit umgehen und Verschmutzung vermeiden.Worum geht es? Um Wasser! Wasser steht im Mittelpunkt und wird in den Geschichten immer wieder in den Mittelpunkt gerückt. Dabei geht es um das Wasser und seine Bedeutung, um die Eigenschaften von Wasser und wie Wasser unser Leben bestimmt. Das Wissen wird dabei in Geschichten verpackt und so (Kind)gerecht vermittelt. Alles hat direkt einen Bezug zum Alltag eines Kindes.

    Warum ist Wasser hart, wenn man drauf schlägt, aber weich, wenn man drin spielt?

    Warum brauchen Pflanzen und Menschen Wasser zum Leben? Wie funktioniert ein Wasserkraftwerk? Das sind nur ein paar Beispiele von Themen, die behandelt und wirklich toll erklärt werden. So wird der Nutzen von Wasser anhand der Tomatenpflanze erklärt, die bereits nach einem Tag ohne Wasser ganz schlapp ist und so geht es dem Menschen auch.

    Das einfache Beispiel einer Pflanze erklärt den Kindern anschaulich, was Wasser macht und schlägt ganz nebenbei die Brücke von der Pflanze zum Menschen.

    Das Ziel ist dabei, den Kindern früh ein Verständnis für das Lebenselement zu vermitteln und ihnen deutlich zu machen wir brauchen Wasser und müssen daher sparsam damit umgehen und Verschmutzung vermeiden.

    Das einfache Beispiel einer Pflanze erklärt den Kindern anschaulich, was Wasser macht und schlägt ganz nebenbei die Brücke von der Pflanze zum Menschen.

    Die Kinder sind fasziniert! Unser Sohn findet die Geschichten sehr spannend und kann einige auch verarbeiten, aber der Großteil kann er noch nicht erfassen. Da das Buch ab 5 empfohlen ist, geht das aber in Ordnung. Unsere Tochter ist von den Geschichten begeistert und will mehr zum Inhalt wissen. Seit Tagen sind Moleküle ihr Begleiter und sie will alles dazu wissen.

     
    Unterstützend haben wir einen experimentellen Wasserfilter gekauft und so kann das Gelernte in der Praxis beobachtet werden. Zusätzlich gefallen auch Ihr die Geschichten und sie möchte auch so viel mit Wasser erleben. Wasser ist seither nicht mehr nur zum Baden und Spielen interessant, sondern auf einem ganz neuen Level. Verschwendet wird Wasser trotzdem noch zu gerne, aber das kommt auch noch.

    Vielfältiges Wissen! Was soll ich da denn noch lernen?

    So was fragt man sich als Eltern bei Sachbüchern für Kleinkinder immer wieder und oftmals ist diese Frage auch korrekt, aber hier völlig fehl am Platz. Das Wissen ist so super aufgearbeitet und detailliert wiedergegeben, dass ich sehr viel Neues gelernt habe oder mein bereits vorhandenes Wissen auffrischen konnte.

    Diese Art und Weise Wissen zu vermitteln kann ich nur empfehlen und vor allem dieses tolle Buch!

     

    Unser Buchbotschafter: Herr Freitag hat das Buch mit seinen Kindern, (Tochter 5 Jahre) und (Sohn 3 Jahre) entdeckt.

     

    „Wasser – Geschichten zum Planschen, Staunen und Forschen“
    Autorin: Susanne Orosz
    Illustratorin: Meike Töpperwien
    Verlag: ellermann
    Erschienen: 09.01.2021
    Umfang: 144 Seiten + 70 Abbildungen
    Preis: 15.00 € gebunden, 9.99 € eBook

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.