• Unter welchem dieser Bäumchen versteckt sich der Grüffelo?

    Auch für die Kleinsten: Tolles Würfelspiel vom Ravensburger Verlag

    Jetzt gibt es den modernen Kinderbuchklassiker Grüffelo auch als ein niedliches Brettspiel mit Würfel. Der Würfel hat nur die Augenzahlen 1 – 3, das heißt er ist auch für die kleinsten Spieler gut geeignet, sodass das Zählen geübt werden kann.

    Beim Kinderspiel „Wo ist der Grüffelo?“ begleiten die Spieler die kleine Maus durch den großen, dunklen WaldDer Aufbau des Spiels ist sehr einfach. Die beiden Spielbrettteil sind einfach zusammen zustecken. Die Anleitung des Spiels ist sehr einfach geschrieben, sodass sie für jeden verständlich ist. Auch die Kinder können die Anweisungen gut verstehen. Die Anleitung ist in Deutsch, Italienisch und Französisch gehalten.

    Die Verpackung ist sehr schön gestaltet, der Grüffelo versteckt sich hinter einem Baum und im Hintergrund sieht man das Spielfeld. Weiterhin finde ich es gut, dass die Verpackung relativ klein gehalten ist und somit nicht so viel Platz wegnimmt.

    Das Spiel ist ein Würfelspiel, bei dem Figuren gesetzt werden müssen. Bei den Figuren handelt es sich um niedliche Mäuse. Der Würfel hat nur die Augenzahlen 1 – 3, das heißt er ist auch für die kleinsten gut geeignet, sodass das Zählen geübt werden kann.

    Die kleinen Mäuse werden durch den Wald geführt und bekommen davon Unterstützung von dem Grüffelo

    Ein tolles Brettspiel für Kinder ab 4 Jahren, basierend auf den bekannten Grüffelo Büchern.Wer als erstes im Ziel ist mit seiner Maus, hat gewonnen. Ein paar besondere Felder, z.B. ziehe 1 Feld vor sind auch auf dem Spielbrett vorhanden und können einem zum Sieg verhelfen oder diesen hinauszögern. Dabei handelt es sich um Fuchs, Eule und Schlange, die den Weg der Mäuse kreuzen. Hierbei muss der Grüffelo helfen, um den Spielfiguren, den Mäusen, zum Ende des Waldes zu begleiten. In der Mitte des Feldes vom Spiel stehen ein paar kleine Bäumchen, unter denen sich verschiedene Symbole, die unterschiedliche Aktionen hervorrufen, zum Beispiel nochmal würfeln, oder Felder zurück gehen oder auch nichts tun. Aber unter welchem dieser Bäumchen versteckt sich denn der Grüffelo?

    Unserem Kind hat das Spiel total Spaß gemacht. Er ist 4 Jahre alt und hat sich besonders über die süßen Spielfiguren gefreut.

    Da die Dauer des Spiels nicht zu lang ist (circa 10 Minuten), können sich auch die kleinen Kinder, auch im Alter von 4 Jahren auf das Spiel konzentrieren und haben lange Spaß daran. So können auch mehrere Runden hinter einander gespielt werden. Wir haben es schon sehr oft gespielt und haben immer wieder Spaß daran.

    Ich würde das Spiel jedem empfehlen, der etwas Schönes für die Familie sucht, was in jeder Altersgruppe gespielt werden kann. Auch die kleinsten können daran teilhaben und mitspielen. Es ist süß gestaltet und die Spieldauer ist nicht so lange, dass es irgendjemandem langweilig werden könnte. Vor Allem das Umdrehen der Bäume macht den kleinen besonders Spaß und sie verstehen schnell, warum und wieso man dies tut. Kurzum: Ein Spielspaß für Groß und Klein, für Jung und Alt – für jeden.

    Inhalt: 1 Spielplan, der aus zwei Teilen besteht; 5 Bäumchen, 5 runde Plätzchen für die Bäumchen; 4 unterschiedlich farbige Mausfiguren; 1 Haselnuss – Chip; 1 Würfel mit den Zahlen 1 – 3+

    Das Spiel Wo ist der Grüffelo Ravensburger Verlag haben getestet Lisa Fritsch und ihr Sohn ( 4 Jahre).

     Spiel: Wo ist der Grüffelo?
    Alter: Ab 4 Jahren
    Anzahl Spieler: 2-4
    Verlag: Ravensburger Verlag
    Erscheinungsdatum: 1. September 2021

    Das Spiel ist jedoch nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Erstickungsgefahr.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.