• Meine Kleine war begeistert von dem Kinderbuch Mama man sollte niemanden im Stich lassen wenn man helfen kann

    Zusammen ist man stärker

    Darum geht es: In diesem tollen Buch, geht es um ein kleines glückliches Eichhörnchen, dass sein Leben in einem ruhigen idyllischen Wald verbringt. Aber plötzlich schleicht ein gefährlicher Wolf durch dieses Paradies, doch das kleine Eichhörnchen lässt sich nicht beunruhigen. Ob das aber auch so bleiben wird?

    Bei diesem wunderschönen Kinderbuch fallen einem sofort die tollen, bunten Illustrationen ins Auge.

    Das Buch ist mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass man von Anfang an Lust hat, gleich darin zu stöbern. Genau so ging es meiner kleinen Tochter (6 Jahre), sie hat es gesehen und ist damit auch sofort in ihr Zimmer verschwunden.

    Das Kinderbuch „Voll auf die Nuss“ macht einen sehr hochwertigen Eindruck und hat einen Hartcover Einband.

    Mama so ist das richtig, man sollte niemanden im Stich lassen, wenn man helfen kann.“

    Es ist sehr kindergerecht geschrieben und für kleinere Kinder auch Leseanfänger optimal. Die Schrift ist groß und die Textabschnitte genau richtig. Nun kommen wir zu der Geschichte, es geht um ein kleines Eichhörnchen das total zufrieden und glücklich in seinem Wald lebt. Doch plötzlich treibt ein Wolf sein Unwesen. Das Eichhörnchen verhält sich aber ruhig und stört sich eigentlich nicht daran. Denn die wilden Beeren, über die sich der Wolf hermacht, mag das kleine Nagetier sowieso nicht. Doch leider bleibt es nicht bei süßen Früchten, nach und nach frisst der Räuber die Waldtiere. Das Eichhörnchen schaut sich die Situation weiterhin an und bleibt ruhig. Das konnte meine Tochter gar nicht verstehen, sie fragte mich „Warum holt das Eichhörnchen denn keine Hilfe? Die armen Tiere.“ Irgendwann gab es aber nicht mehr viel für den Wolf zu fressen, aber einer war noch da. Als das Baumhörnchen um Hilfe schrie kam zuerst niemand, die restlichen Tiere schauten nur zu, doch dann plötzlich eilten sie alle herbei.

    Meine Kleine war begeistert „Mama so ist das richtig, man sollte niemanden im Stich lassen, wenn man helfen kann.“

    Dieses wirklich lehrreiche Kinderbuch, macht auf ganz niedliche Weise deutlich, wie wichtig es ist einander zu helfen und nicht weg zu schauen. Ich finde es ist gerade auch in der heutigen Zeit, eine ganz wichtige Botschaft und in diesem Buch sehr kindgerecht aufgeschrieben. Meine Tochter und ich finden das Buch wirklich sehr schön. Auch für Kindergärten und für die ersten Klassen ideal. Von uns auf jeden Fall einen Daumen nach oben.

    Unsere Buchbotschafterin: Frau Tina Biedermann Mutter von fünf Kindern (die Jungs sind 10, 8, 6 und die Mädchen 12 und 6 Jahre)  hat das Buch getestet.


    Name des Buches: Voll auf die Nuss!
    Autor: Geraldine Collet (Autor), Sebastien Chebret (Illustrator)
    Verlag: Midas Verlag AG
    Erscheinungsdatum: 05. Mai 2020
    Umfang: 32 Seiten
    Preis: 15,00 €
    Zielgruppe: 4 bis 8 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.