• Kinderbuch: Mit Spaß und Leichtigkeit werden Vorschulkinder zu Schulanfänger

    Mission Schulstart – Das perfekte Kinderbuch für alle Schulanfänger!

    Nur noch ein paar Tage und Mats kommt in die Schule, da erhält er einen Brief von Käptn Kosmo. Dieser Käptn Kosmo stellt Mats 5 Missionen vor seinem Schulstart. Er muss beispielsweise die Mission Schulweg oder die Mission Kontakte knüpfen meistern. Diese Missionen sind umhüllt mit dem Thema Weltraum, was die Missionen noch spannender macht. Hinter Käptn Kosmo verstecken sich natürlich die Eltern von Mats, die schauen möchten, dass Mats perfekt vorbereitet ist für den Schulstart.

    Qualitativ ist das Buch perfekt für Vorschulkinder. Es ist im Hardcover gebunden und die einzelnen Seiten sind etwas verstärkt. Perfekt für kleine Hände.

    Da sich die Geschichte Mission Schulstart in das Thema Weltraum hüllt, ist das Cover sehr ansprechend für Vorschuljungs, natürlich auch geeignet für Mädchen die auf das Thema Weltraum stehen. Dennoch würde ich sagen, dass das Buch in erster Linie Jungs anspricht.

    Die Seiten sowie das Cover sind bunt, lustig und sehr ansprechend gestaltet. Mein Sohn, der selbst ein Vorschuljunge ist, hat sehr positiv auf dieses Buch reagiert. Nicht nur ist das Thema für ihn gerade sehr aktuell und ansprechend auch der Spaß kommt bei der Geschichte nicht zu kurz. Auf den Seiten entdeckt man nämlich auch sehr witzige Außerirdische über die man sich herrlich kringelig lachen kann.

    Das Hauptthema der Geschichte ist natürlich die richtige Vorbereitung auf den Schulstart. Und das mal ohne Ernst und Wichtigkeit, vielmehr mit Spaß und Leichtigkeit zumindest wirkt es so auf die Kinder

    Als Elternteil sieht man doch die Ernsthaftigkeit hinter den einzelnen Missionen. Der Leser wird nebenbei aufgefordert bei sich selbst zu schauen und zu überlegen, schaffe ich den Schulweg alleine, traue ich mir das zu? Traue ich mich neue Freundschaften zu knüpfen? Kann ich mir auch selbst etwas zu essen machen, oder weiß ich mich zu versorgen, wenn die Eltern etwas später nach Hause kommen. Kann ich meine Telefonnummer oder meine Adresse auswendig, falls mal etwas sein sollte. Mats erhält als Belohnung für alle erfüllten Missionen eine galaktische Schultüte. Die Geschichte ist nicht nur sehr ansprechend für Kinder, sondern auch für Eltern. Diese tolle Idee, fanden wir als Eltern so gut, dass wir eine ähnliche Mission starten werden, kurz bevor unser Junge in die Schule kommen wird. Natürlich etwas abgewandelt aber passend für unseren Sohn.

     Mission Schulstart, ein sehr passendes Buch für Jungs die demnächst in die Schule kommen. Mit Witz und Spaß eingehüllt im Weltraumthema, wird hier leicht verständlich das Thema Schulstart hervor gehoben

    Oft ist dieses Thema ja mit dem gewissen Ernst des Lebens gekennzeichnet. Das Buch kam sowohl bei der Zielgruppe als auch bei uns Eltern extrem gut an, da es mit einer Leichtigkeit geschrieben ist und man sehr viel beim lesen zum lachen kommt. Die lustigen Illustrationen regen sehr zum Austausch an und man kann mit Leichtigkeit mit seinem eigenem Schulkind den Schulstart besprechen. So wird man schnell heraus finden wovor das eigene Kind eventuell noch Angst hat oder wo es schon total sicher ist. Ein sehr empfehlenswertes Buch.

     

    Unsere Buchbotschafterin: Frau Judith Hapke-Kürschner, Erzieherin, Lesemutter in der Schule und Mutter von einer 9 jährigen Tochter und einem 5 jährigen Sohn.

     

    Mission Schulstart
    Ravensburger Verlag
    geschrieben von Katja Reider und Illustrationen von Nikolai Renger
    Kinder, die demnächst in die Schule kommen, also 5 bis 6 Jährige
    Das Buch kostet 12.99 € im Buchhandel.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.