• Praxistest und Erfahrungen: Kann man mit einer Dampfbügelstation die Bügelzeit wesentlich verkürzen; ist das Bügeln komfortalber und das Ergebnis perfekt?

    Kann man mit einer Dampfbügelstation die Bügelzeit wesentlich verkürzen; ist das Bügeln komfortabler und das Ergebnis perfekt? Bügeln, wer mag das schon ?  Und wenn bei aller zeitaufwandigen Mühe die Wäsche trotzdem knittrig bleibt ist das besonders ärgerlich. Abhilfe versprechen sogenannte Dampfbügelstationen. Unsere Leser haben den Praxistest mit der KOENIC Dampfbügelstation KST 245 durchgeführt. Was

    Meine Tochter (10 Jahre) mag das Buch sehr und ich hatte den Eindruck, dass sie sich sehr gut…

    Ein wirklich lustiges Buch über Freundschaft, Lügen und Verzeihen Frau Annett Müller, Mutter von einer Tochter (10 Jahre) und einem Jungen (16 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Pippa Morgan ist ein 10jähriges Mädchen. Mit ihrer besten Freundin Rachel hat sie alles zusammen gemacht, gespielt, gelacht und Spaß gehabt. Sie waren nahezu Seelenverwandte.

    Die kleine Eule möchte Vater, Mutter, Kind spielen und mein kleiner Sohnemann meldet sich beim Vorlesen…

    Die Fantasie der Kinder wird auf liebevolle Weise anregt und sie werden zum Spielen animiert Camilla Trampusch, Mutter von drei Kinder ( Mädchen, 10 Jahre, Jungs 3 Jahre und 6 Monate) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: „Die kleine Eule will spielen. Sie flattert von Tür zu Tür und holt alle ihre Freunde ab.

    Lumpi, Lampe, Luftballon: Mein Sohn ist absolut begeistert von dem Buch

    Lernen, Lachen, Lustig sein Frau Alke Westmeier, Mutter von zwei Buben (2 und 6 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum geht’s: Woher hat der Teddybär seinen Namen? Wie wurde ein stinknormales Würstchen zum Hot Dog? Und welchem glücklichen „Unfall“ verdanken wir die Erfindung des Eis am Stiel? Fast immer steckt hinter den alltäglichsten Dingen

    Wenn ich ehrlich bin, hat es sogar Spaß gemacht, die 22 Fenster mit dem Fenstersauger zu reinigen

    Fenstersauger im Großeinsatz: 22 Fenster wollen geputzt werden Mein Freund und ich sind seit Kurzem stolze „Häusles“-Besitzer. Und wir haben insgesamt 22 (!) Fenster zu putzen, davon drei große Terrassenfenster. Ich putze nicht besonders gerne und bin deshalb froh über jedes Hilfsmittel, das mir die Arbeit erleichtert und mir Zeit beim Putzen spart. Bisher habe

    Das Fensterputzen macht richtig Spaß und ist keine lästige Pflicht mehr

    Im Handumdrehen Fensterputzen, ohne Schmutzwasser zu hinterlassen. Ich war ziemlich skeptisch, aber…   Unsere Familie besteht aus 3 Erwachsenen und einem Hund. Wir haben ein großes Haus mit wirklich vielen Fenstern, die geputzt werden müssen. Bisher hat dies nicht besonders viel Spaß gemacht und war ziemlich zeitaufwendig. Vor dem ersten Gebrauch muss der Akku 6

    Das Mädchen-Buch gibt dem Leser die richtigen Impulse und zeigt, dass das Eingestehen von Fehlern durchaus möglich ist und im Ergebnis wieder alles gut…

    Spannnende Geschichte rund um Freundschaft, Zickerei und den Mut, Fehler einzugestehen Frau Annett Müller, Mutter von einer Tochter (10 Jahre) und einem Jungen (16 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Fanny ist ein lebenslustiges Mädchen mit tollen Ideen. Sie möchte die Welt zum Positiven verändern und gründet aus diesem Grunde den Furiosverein für

    Mitmach-Buch: Meine Kinder hatten viel Spaß dabei, die richtigen Wege herauszufinden und unterstützten sich auch gegenseitig

    Eine aufregende Reise nach Hause Frau Caroline Reich, Mutter von fünf Mädchen (13, 5, 4, 3, 2 Jahre) möchte euch diese Buch vorstellen:  Darum gehts: Bereits im Buchinnenband befindet sich noch vor der eigentlichen Geschichte die witzige Einleitung in Reimform. Hierbei erfährt man, wie tollpatschig der Fuchs erst ein Ei stahl und es dann durch

    Diese kurze Geschichte ist sehr hilfreich, um Kindern ein wenig die Angst im Dunkeln zu nehmen

    „Psst! War da was?“ Angst im Dunkeln einfach weglachen! Frau Anna Möller, Mutter von einer Tochter (3 Jahre), möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Dieses recht düster anmutende Buch soll mit seiner Geschichte über die Nachttiere die Angst vor der Dunkelheit vertreiben, und das mit Humor. Auf jeder Seite sind kurze Texte auf großen

    Geschichten die Kinder stark machen: „Ich geh doch nicht mit Jedem mit!“ und „Ich geh doch nicht verloren“…

    „So passiert mir nichts!“ Frau Bettina Scheuenstuhl-Karl, Mutter von zwei Jungen, im Alter von 5 und 2 Jahre möchte euch dieses Buch vorstellen:   Darum gehts: Ich geh doch nicht verloren.  In dieser Geschichte geht es um Lu die mit Ihrer Mama auf den Markt geht. Im dichten Gedränge machen sie zusammen ein paar Besorgungen.