• Arzttermine per Web oder Smartphone – Wenn Patienten diesen Service nutzen möchten…

    Arzttermine online buchen Ob die Reise oder Rechtsberatung, nahezu alles kann online gebucht werden. Mit ein paar Klicks ist es erledigt – fertig! Antiquiert funktioniert dagegen die Terminvereinbarung beim Arzt. Hier ist Geduld gefragt, wenn man in Telefonwarteschleifen verweilt oder zum x-mal das Besetztzeichen gehört. Hat man dann endlich die Arzthelferin am Hörer, muss ein

    wer ohne Helm unterwegs ist, riskiert bei einem Sturz…

    Darum sollten vor allem Kinder einen Helm tragen Ob beim Fahrradfahren oder Inlineskaten – wer ohne Helm unterwegs ist, riskiert bei einem Sturz schwere Kopf- oder Gehirnverletzungen.  Die Schädelknochen von Kindern sind noch weicher und damit verletzlicher, deshalb sollten Kinder einen Helm tragen,  so die Expertin von TÜV Rheinland. Fahrrad fahren und inlineskaten sind schweißtreibende

    Lauflernhilfen gefährden Kleinkinder mehr, als dass sie ihnen nützen.

    Keine gute Idee: „Lauflernhilfen“ Die unter den Namen „Gehfrei“, „Babywalker“, „Lauflernschule“ oder „Lauflernhilfe“ im Handel erhältlichen Geräte können Unfälle verursachen, bei denen Kinder zum Teil schwere Kopfverletzungen erleiden. „Eltern und Großeltern, die glauben, sie tun ihrem Nachwuchs etwas Gutes, wenn sie ihnen derartige Geräte schenken, täuschen sich“, betont Dr. Jörg Schriever vom Berufsverband der Kinder-

    Welche Pfanzen sind giftig? Was tun bei Vergiftungen?

    Giftige Pflanzen in Wohnung & Garten: Was tun bei Vergiftungen? Rund 100.000 Kinder erleiden jährlich Vergiftungsunfälle. 10.000 davon müssen im Krankenhaus behandelt werden, bei 500 Fällen ist der Verlauf lebensbedrohlich. Vergiftungen durch Pflanzen sind der dritthäufigste Grund für Anrufe bei den Giftnotrufzentralen. Deshalb: Giftige Pflanzen in Wohnung und Garten sollten in Haushalten mit kleinen Kindern

    Für jeden Fahrradfahrer sollte der Helm zur Grundausrüstung…

    Fahrradunfälle: Immer weniger Kinder tragen einen Helm Der schützende Fahrradhelm scheint bei den Kids aus der Mode zu kommen. Nur 37 Prozent der unter 10jährigen schützen sich auf dem Fahrrad mit einem Helm. Vor zwei Jahren waren es noch 10 Prozent mehr. Gerade Kinder sind im Straßenverkehr enorm gefährdet. Ihre Wahrnehmungsfähigkeit ist noch nicht voll

    So können Sie Kinderunfälle vermeiden. Maßnahmen zur Verhütung von Kinderunfällen

    Unfälle vermeiden: Messer, Gabel, Schere und Licht, sind für… Jährlich sterben in Deutschland immer noch mehr als 500 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren an den Folgen eines Unfalls, das sind mehr als an Infektionskrankheiten und Krebs zusammen. Kostenlose Merkblätter, die es bei den Kinderärzten gibt, sollen Eltern helfen „die Welt aus den Augen der