• Das Auszieh-Pappbilderbuch „Zieh 2 mal und finde die Waldtiere“ ist ideal für kleine Bücherwürmer

    Pappbilderbuch mit dem besonderen Clou

    Im Wald gibt es jede Menge zu entdecken. Denn hinter Bäumen, Büschen, Steinen und Sträuchern verstecken sich nicht nur Waldtiere wie Fuchs, Reh oder Eule, sondern auch viele andere Überraschungen. Im Wald ist allerhand los, was man in diesem schönen Kinderbuch beobachten kann. Jede Doppelseite widmet sich einer kleinen Gruppe von Tieren, in deren Alltag man anhand kleiner Situationen ein Einblick bekommt.

    Schon das Titelblatt gibt eine Vorschau darauf, wie liebevoll das Buch gezeichnet ist. Die einzelnen Bilder im Innern sind detailreich und schön bunt, die Tiere wirklich sehr niedlich gestaltet.

    Das allein lädt die kleinen Bücherwürmer schon dazu ein, eine Weile auf den Doppelseiten zu verweilen und auf Erkundungstour zu gehen. Unterstützt werden die aussagekräftigen Bilder von einem kleinen Vierzeiler, der das Gesehene beschreibt.

    Vielleicht für die Kleinen nicht so relevant, aber meiner Meinung nach für die Vorleser ganz nett, ist die Tatsache, dass die Texte toll gereimt sind und dadurch weder gestelzt noch bemüht klingen.

    Der eigentliche Clou des Buches ist aber natürlich die doppelte Auszieh-Funktion. Auszieh-Bücher gibt es wie Sand am Meer, dass sich die Seite dann aber noch weiter entfaltet, hat schon für große Augen gesorgt

    Und es ist großartig umgesetzt. Mal entfaltet sich die Seite nach rechts, mal nach links oder oben und manchmal sogar in mehrere Richtungen. Das sorgt für Abwechslung. Dabei gibt es immer neue Details und zusätzliche Elemente zu finden und ein Bezug zum Text besteht auch noch. Die Auszug-Elemente sind leichtgängig und nicht hakelig, sodass auch Kinderhände das problemlos hinbekommen, die Führungen aber dennoch so präzise, dass die Bilder fast nahtlos erweitert werden und kaum ein Versatz zu erkennen ist.

    Das Auszieh-Bilderbuch „Zieh 2 mal und finde…die Waldtiere“ ist ein schönes Erlebnis für kleine Bücherwürmer

    Die detailreichen, schön gezeichneten Bilder fesseln die Kinder, untermalt werden sie von einem kurzen Text, der die kleinen Leser nicht unnötig lange auf den Seiten fixiert, sodass diese das Tempo je nach Entdeckerdrang bestimmen können. Die doppelte Auszieh-Funktion sorgt für Staunen und die zusätzliche Bildfläche wird optimal genutzt und ist mit tollen Motiven gefüllt. Dazu kommt die hochwertige Verarbeitung des Buches. Die dicken Pappseiten sind äußerst robust, die Ausziehelemente leichtgängig aber gut geführt.

     

    Unsere Kinderbuch-Testerin: Frau Sitter hat drei Mädchen. Sie sind  9, 4 und 2 Jahre alt. 

    Larissa Lauber und Sandra Grimm: Zieh 2 mal und finde…die Waldtiere
    Verlag Friedrich Oetinger, 2021
    14 Seiten, ab 2 Jahren
    10 €

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.