• Stand-by-Betrieb: PCs, Fernsehgeräte bergen eine latente Brandgefahr.

     Die unterschätzte Brandgefahr: Stand-by-Betrieb Elektrogeräte wie PCs, Fernsehgeräte oder Videorekorder, bergen eine latente Brandgefahr, die vielen nicht bewusst ist. In 50 Prozent der Brände in Privathaushalten sind überhitzte oder defekte Elektrogeräte die Ursache. Im Stand-by-Betrieb sind die Geräte nicht völlig ausgeschaltet, sodass es zur Überhitzung und zum Kabelbrand kommen kann, so der bvbf – Bundesverband

    Pulverwaschmittel für Weißes sind besser als flüssige Vollwaschmittel

    Waschmittel für Dunkles sind nicht besser als normale Füssigwaschmittel für Buntes – nur teurer Ihre schwarze Lieblingsbluse oder die schwarze Markenjeans Ihres Sohns: trendig, teuer und heiß geliebt. Klar, bei diesen Stücken muss ein Spezialwaschmittel für Dunkles her. Schließlich sollen die Klamotten nach dem x-Mal waschen immer noch chic ausschauen. Das Geld können Sie sich

    Mustertext: Richtig reklamieren

    Versandhandel: Schnell bestellt und falsch geliefert – Was tun? Sie haben Spielzeug, Bekleidung oder einen Kühlschrank bestellt. Doch leider ist die Lieferung nicht in Ordnung. Um Ärger zu vermeiden sollten Sie diese Tipps beachten: Vorab: Als Mängel gelten: Defekte Waren, zu viel oder zu wenig gelieferte Waren oder wenn Ihnen die falschen Artikel zugeschickt wurden.

    Männer streiten mehr als Frauen

    Wo leben die streitlustigsten Deutschen? Die Deutschen gelten ja gemeinhin als besonders „konfliktfreudig“ und man will es kaum glauben, aber jetzt gibt es einen „Streitatlas“, der das analysiert. Die Berliner sind die streitlustigsten Deutschen. Pro hundert Einwohner gab es in der Bundeshauptstadt 2012 insgesamt 26,2 Streitfälle. Männer streiten mehr als Frauen Für Gesprächsstoff dürfte unter

    Haus- und Gartenarbeit, Pflege und Betreuung…

    Frauen leisten 31 Stunden unbezahlte Arbeit pro Woche Frauen leisten mit knapp 31 Stunden pro Woche durchschnittlich deutlich mehr unbezahlte Arbeit – u. a. Haus- und Gartenarbeit, handwerkliche Tätigkeiten, Pflege und Betreuung von Personen – als Männer (19 1/2 Stunden). Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, verbringen Frauen dagegen mit durchschnittlich 12 Stunden pro Woche

    Autoschlüssel in den Nachtbriefkasten?

    Autoschlüssel einfach in den Briefkasten? Eine alltägliche Situation: Das Auto muss zur Inspektion, doch die Zeit ist wieder einmal knapp. Also fährt man schnell nach Feierabend zur Werkstatt, stellt das Auto auf den Hof und wirft den Schlüssel in den Briefkasten. Das kann jedoch teuer werden! Holt sich ein Dieb den Schlüssel aus dem Briefkasten

    Sicheres Grill-Vergnügen: Eimer mit Löschwasser oder Feuerlöscher bereithalten

    Sicherheitstipps fürs Grillen Vor dem Grillen: Beim Kauf eines Grillgerätes unbedingt darauf achten, dass es der DIN-Norm entspricht und ein GS-Prüfzeichen trägt. Den Grill niemals unter Pavillons, Zelten oder Sonnenschirmen aufstellen: Brandgefahr! Grundsätzlich nur feste Grillanzünder verwenden. Spiritus oder Benzin sind lebensgefährlich! Während des Grillens Niemals den heißen Grill bewegen oder versetzen Die Grillkohle gut

    Gesund ernähren, ohne kochen zu müssen

    Gesundes, abwechslungsreiches Essen online bestellen! Jede Mutter und Hausfrau kennt das Problem: Morgens früh aufstehen, um den Kindern und dem Ehemann das Frühstück vorzubereiten. Anschließend kümmert man sich entweder um den Haushalt oder macht sich auf den Weg zur Arbeit. Spät am Abend, wenn die ganze Familie zu Hause eintrifft, steht das Essen noch nicht