• Abenteuerliche Geschichte wie eine tolle Freundschaft entstehen kann

    „Charlie Ein Schulbus hebt ab“ – Eine lustige, sehr phantasievolle und abenteuerliche Geschichte

    Darum geht’s: Will traut seinen Augen nicht, als Hausmeister Freddie eines Morgens mit einem knallgelben verbeulten Schulbus über das Internatsgelände rast. Kurzerhand springen er und seine Freunde auf. Was dann passiert, hätte keiner von ihnen erwartet. Nicht nur das Charlie plötzlich abhebt wie eine Rakete, nein, er fängt sogar an zu sprechen. Und er braucht dringend Hilfe…

    Als erstes betrachteten meine Kinder und ich den kunterbunten, auffällig gestalteten Hardcover-Einband

    Auf der Vorderseite ist Charlie der verrückte Schulbus und darin sitzen vier Kinder. Dieses schöne Buch spricht Kinder aber auch Erwachsene sehr an und macht einfach neugierig auf den Inhalt. Die Seiten sind aus etwas dickerem Papier, somit reißt es nicht so schnell. Es ist eine komplette Geschichte in 21 Kapitel unterteilt und die Zeichnungen von Tine Schulz in dem Buch sind in gelb-schwarz-weiß. Die Schrift ist eher groß, somit können es auch Kinder sehr gut lesen.

    Die lustige, phantasievolle und abenteuerliche Geschichte kann man das ganze Jahr immer wieder lesen.

    Meine Kinder hatten echt viel Spaß bei dem Buch weil es immer wieder was zu lachen gab. Sie fanden Charlie den verrückten, verbeulten, fliegenden und sprechenden Bus am besten. Aber auch die vier Kinder Luke (der am liebsten Mundharmonika spielte), Frank (der Mädchenschwarm), Maisie (die Schlaue) und Will (der heimlich für Maisie schwärmt) fanden meine Kinder sehr interessant. Alle vier Kinder gehen während der Geschichte durch dick und dünn und werden dadurch zu guten Freunden.

    In dem Buch wird den Kindern gezeigt, dass es wichtig ist, dass man zusammenhält, ehrlich ist und so eine tolle Freundschaft entstehen kann. Es wird aber auch gezeigt, dass man Menschen erst mal richtig kennenlernen muss, bevor man sich eine Meinung über sie bilden kann.

    Uns hat das Buch sehr gut gefallen. Aber wir hätten gern erfahren, was mit den Eltern von Will nun wirklich passiert ist?

    Unsere Buch- und Spielebotschafter: Frau Heinze hat 3 Kindern. Die zwei Mädchen sind 5 und 7 Jahre alt, der Junge 9 Jahre.

    dtv junior Verlag
    Buch von Irene Zimmermann
    Jahr 2020
    Seitenanzahl: 174
    Preis 11,95 Euro
    Altersempfehlung ab 8 Jahre.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.