• Lesespaß für Mädchen und Jungen – Bevor Ella, die kleinen Meerjungfrau, sich auf den Weg zum Seepferdchentournier macht, muss sie ihre Freunde…

    Ella, die kleine Meerjungfrau – Lesespaß für Mädchen – und Jungen!

    Die Geschichte von Ella, der kleinen Meerjungfrau, ist schnell erzählt: Bevor Ella sich auf den Weg zum Seepferdchentournier macht, muss sie ihre Freunde finden. Die Länge der Geschichte ist genau richtig für die Kleinen, damit sie der Geschichte aufmerksam folgen. In der bunten Wasserwelt sind Ellas Freunde hinter den Klappen versteckt, die letzte Klappe im Buch verrät uns dann den Gewinner des Seepferdchentourniers.

    Es liegt auf der Hand, dass dieses Buch die Herzen von kleinen Mädchen in Sturm erobern könnte. Aber es mag vielleicht verwundern, dass unser Testkandidat, ein kleiner Junge, der heiß und innig liebt, alles was Räder hat, einen großen Gefallen am Buch gefunden hat. Die liebevoll gestalteten Figuren und die genaue Dosierung an Details, damit es spannend bleibt, aber keinen Wimmelbuchcharakter bekommt, haben ihn sehr angetan. Sehr interessiert hat er die Klappen geöffnet und sogar an einer Türklappe ganz brav geklopft.

    Auch meiner 6-jährigen Tochter hat das Buch so gut gefallen, dass sie es kurz daraufhin zu ihrem eigenen deklariert hat. Das Wort, womit ich dieses Buch am treffendsten beschreiben würde, ist ‘wohldosierter Spaß’. Viele Details, aber nichts im Überfluss, einige Zeilen pro Seite, aber nicht zu sehr textbeladen, einige Klappen, aber kein ‘Schweizer Käse’ Bild. Und genau hier setze ich einen kleinen Kritikpunkt an: Der Verlag bewirbt das Buch mit der Phrase “mit vielen Klappen” auf dem Buchumschlag, allerdings sind es insgesamt weniger als 10 womit auch der Begriff selbst etwas gestreckt ist. Aber das ist nicht mal nötig gewesen. Ich habe die Erfahrung mit meinen Kindern gemacht, dass wirklich viele Klappen in einem Buch den Lesegenuss verderben. Die Kinder sind abgelenkt und irgendwann zu satt von den vielen Klappen.

    Das Buch ist übrigens sehr gut geeignet als Gute-Nacht-Geschichte für die Kleinen, aber auch als Zusatzlesestoff fürs zwischendurch für “hungrige” Leseratten.

    In diesem Buch ist alles im richtigen Maße: die Gestaltung und die Geschichte. Ein Lesespaß für Mädchen und – Jungen!

    Unsere Buchbotschafterin:  Aleksandra Schmidt-Pendarovska hat zwei Kinder im Alter von 18 Monaten und sechs Jahren.

     

    Buchtitel Ella, die kleine Meerjungfrau.
    Verlag: arsEdition
    Erscheinungsjahr: 2019
    14 Seiten,
    €8,99

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.