• Sollten Sie auch meherere Jungs im Haus haben, ist es ratsam…

    10 Tatsachen, die nur Eltern von Jungs verstehen 😉

    Tatsachen, die nur Eltern von Söhnen verstehen

    © Susanne Hammel / pixelio.de

    1 Fussball: Die Leidenschaft für alles was rund ist liegt im Blut. Jungen sind ein bisschen wie verspielte Hunde, sie können beim besten Willen einen rollenden Ball nicht ignorieren. Ob es sich um Fussball im Fernsehen, im Sammelkarten Format oder um Fifa auf Xbox oder Playstation handelt. Fussball ist eine Lebensweise für Jungen und ist das Hauptthema am Esstisch.

     

    2 Jungen können auf gar keinen Fall auf normalen Wanderwegen spazieren gehen. Das ist einfach zu langweilig. Jungen sind Entdecker und Abenteurer. Dichtes Unterholz, unebene Wege, steile Abhänge und verschlungene Pfade sind eine Herausforderung und alles andere ist für ‘Weicheier’.

    3 Jungen essen ständig, machen sie sich darauf gefasst, dass Ihr Kühlschrank nie länger als 5 Minuten voll sein wird. Der Magen eines Jungen ist wie ein Fass ohne Boden. Nach dem ersten Schock an der Supermarkt Kasse, kommt der nächste Schock wenn Sie Ihre Einkäufe versuchen weg zu räumen. Die Hälfte der Einkäufe macht es sowieso nicht bis zum Kühlschrank.

    4 Klamotten- genau so schnell wie Jungen Ihren Kühlschrank leer räumen, ruinieren sie auch ihre Klamotten. Jeans sind wahrscheinlich noch die beste Wahl, aber leider halten auch die meistens nicht all zu lange. LamaLoli hat glücklicherweise immer wieder Jeanshosen für Jungen und Mädchen im Angebot. Hier können Sie Ihren Sohn cool und kostengünstig einkleiden.

    5 Ganz egal wie oft Sie Ihrem Sohn sagen, dass er den Toilettendeckel zu macht-es wird mit Sicherheit vergessen. Selbst wenn Sie Ihrem Sohn von klein an erklären, dass er sich hinsetzen soll wird er es ab einem bestimmten Alter ignorieren und nichts was Sie sagen macht einen Unterschied. Natürlich streitet er vehement ab, dass die nasse Klobrille irgendwas mit ihm zu tun hat. Gewöhnen Sie sich daran eine Hand immer am Desinfizier-Spray zu haben.

    6 Jungen sind laut, nicht nur ab und zu, sondern andauernd. Jungen können von Natur aus nicht in normaler Lautstärke reden. Sollten Sie mehr als einen Jungen im Haus haben, ist es ratsam sich Ohrenstopfen anzuschaffen, damit man nicht am Ende des Tages total taub ist.

    8 Falls Sie einen Jungen erwarten, finden Sie sich damit ab, dass Sie viele Stunden in der Woche im Badezimmer verbringen. Jungen sind immer schmutzig und einmal in der Wanne, verwandeln Jungen Ihr Badezimmer in ein Schlachtfeld und erwarten Sie bloss nicht, dass Ihr Sohn das nasse Handtuch hinterher aufhängt.

    9 Wenn Jungen zu Teenagern heranwachsen, brauchen sie mindestens so lange sich fertig zu machen wie Mädchen. Denken Sie nicht, dass Jungen weniger eitel sind als Mädchen. Jungens laufen genauso wie Mädchen der neuen Mode hinterher. Sie geben es nur nicht zu, da man ja unter allen Umständen cool bleiben muss.

    10 Aber lassen Sie sich nicht durch all dies abschrecken, denn vor allen Dingen sind Jungen liebevoll und schmusig. Als die Mutter eines Jungen werden Sie sich nie ungeliebt fühlen. Jungen lieben ihre Mutter (und natürlich auch den Papa) mit ganzem Herzen und scheuen sich auch nicht es zu zeigen.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.