• Das Entdeckerbuch greift alles auf was jedes Kind in der Regel schon einmal gesehen hat. So kann auch gleich Bezug genommen…

    Ein tolles Such- und Entdeckerbuch mit Geräuschen aus dem Alltag für die Kleinen

    Ein Suchbuch/Wimmelbuch aus dem ganz normalen Alltag einer kleinen Familie mit passenden Geräuschen. In dem Buch spielen vier Personen die Hauptrollen: Mama, Papa, Linus und Emma. Erst sind sie im Hof. Dort kann man sogar das Bobby Car hören. Dann eine Einkaufssituation an der Kasse und zu Hause wird mit Papa in der Küche gebacken. Als nächsten sind wir im Flur wo gerade das Telefon klingelt und dann noch zum Abschluss im Bad.

    Das Buch hat tolle dicke Seiten und ist sehr robust. Die Batterien sind schon inbegriffen und man kann sofort loslegen nach dem Kauf. Dazu besitzt es einen praktischen Ein/Ausschalter.

    Die Geräusche aus dem Such- und Entdeckerbuch kennt mein Kind alle schon aus dem Alltag und findet sie daher besonders spannend, wenn sie diese genau zuordnen kann.

    Meine kleine Tochter hat zwei Favoriten. Das Bobby Car-Geräusch und die Toilettenspülung 😉 . Sie betätigt gerne das Geräusch und zeigt dann auch hier auf ihr Bobby Car oder läuft ins Bad um auf die Toilette zu zeigen. Vanessa sagt schon gabz gezielt was sie wieder erkennt „Schau mal Mama, da ist ein rotes Bobby Car. So eins habe ich auch. Johanna hat aber ein rosanes.“ oder „Guck mal, eine Kasse. Wir gehen nicht mehr an die Kasse. Wir spielen jetzt immer selbst Kasse.“ (Scan and go)

    An der Seite gibt es kleine Bildchen die zum Suchen auf dem großen Bild anregen. Das ist besonders toll, wenn die Kinder noch nicht sprechen können aber verstehen. So werden erste Worte geübt und auch das Suchen und Zuordnen.  Während Vanessa mir dies von sich aus schon direkt sagen kann: „Guck Mama, hier ist der Eimer Kreide. Da steht auch ein Eimer Kreide und das Mädchen malt. Das mach ich auch gerne.“

    Zu jeder Seite gibt es immer einen kurzen und leicht verständlichen Text passend dazu was auf dem Bild zu sehen ist. Mit anschließender Fragestellung oder Aufforderung z.B. „Hör mal, wie lustig das klingt!“

    Da weiß das Kind genau das es jetzt auf das Geräusch tippen muss. Was im übrigen für die Kinder ganz einfach funktioniert. Die Knöpfe lassen ganz leicht antippen. Auch die Bilder sind liebevoll und klar, dennoch im Detail dargestellt. So das es für die kleinen ganz einfach zu erkennen und nicht zu abstrakt ist.

    Dieses tolle Such- und Entdeckerbuch mit Geräuschen ist für Kinder ab 18 Monaten gedacht. Meiner Meinung nach genau richtig. Selbst wenn die Kinder noch nicht sprechen können.

    Die Geräusche animieren dazu das Buch anzuschauen. Wenn man das eh schon tut, darf man auch gerne weiter schauen und sich von dem Kind auch Gegenstände aus dem Alltag zeigen lassen. Das finde ich im übrigens besonders toll. Das Buch greift alles auf was jedes Kind in der Regel schon einmal gesehen hat. So kann auch gleich Bezug genommen werden z.b. eine Toiletten „Wo ist unsere Toilette?“ Es lässt sich wunderbar miteinbinden.

    Unsere Buchbotschafterin: Angela Lauck, Mutter von zwei Mädchen (4 1/2 Jahren und 18 Monaten) hat das Buch mit der jüngeren Tochter angeschaut und bestaunt.

     

    Text: Frauke Nahrgang
    Illustration: Constanze Schargan
    Verlag: Ravensburger
    Erscheinnungsjahr: 2018
    Umfang: Bilderbuch mit 5 Doppelseiten und Sound (Batterie enthalten)
    Preis: 12.99€
    Alter: ab 18 Monaten

     

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.