• Kreativbuch, das Kinder lange sinnvoll und mit Spaß beschäftigt

    Die Ideen sind einfach Spitze! Frau Bettina Scheuenstuhl-Karl, Mutter von zwei Jungen, im Alter von 5 und 2 Jahre  möchte Ihnen dieses Buch vorstellen:   Neue Ideen. Genau das enthält dieses große Märchen Kreativbuch. Sticker, Schablonen und wunderschöne Märchen. Das sind die wichtigsten Eckpfeiler dieses Buches. Hier findet jeder etwas zum Malen, Basteln, Rätseln und

    Von Kindern getestet: Diese Brett- und Kartenspiel werden gespielt und „landen nicht in der Ecke…“

    Brett- und Kartenspiele, die bei Kindern und Jugendlichen gut ankommen Hier berichten Eltern, Omas, Opas, Tagesmütter und Erzieher über Kinder- und Jugendspiele, die bei den Junior-Testern gut ankommen nicht  „in der Ecke“ landen Mitmachen? Neue Spiele aussuchen, mit Kindern testen und darüber berichten?  Gerne, weitere Infos gibt es hier.   Unsere Mädels haben über Wochen

    Statt mit Süßigkeiten sind die Adventskalender mit Spielzeug gefüllt.

    Tolle Spielzeug-Adventskalender gewinnen Die ersten Lichter hängen in den Schaufenstern – nicht mehr lange,  die Weihnachtszeit steht an! Jetzt ist es Zeit für die Kinder einen Adventskalender auszusuchen oder selber zu machen. Statt mit Süßigkeiten, ist der BRIO Adventskalender mit exklusivem Weihnachtsinhalt gefüllt. Vom 1. Dezember an findet sich Tag für Tag ein neues Spielelement

    Tolles Brettspiel für kleinere Kinder. Die Illustrationen sind absolut kindgerecht und laden zum Fantasieren ein.

    Gemeinsam sind wir stark – gegen Sheila Shark Frau Yvonne Mellen hat mit ihrem Mädchen (4 und 8 Jahre)  das Spiel getestet und möchte es Ihnen vorstellen: „… für kleine Kinder ist das Spiel ein absolutes MUSS, wenn der „Obstgarten“ auch mal eine Pause braucht…“ Bei diesem kooperativen Spiel spielen alle Mitspieler gemeinsam gegen den

    Ein tolles Kinderbuch und wir holen es gern hervor, wenn wieder einmal Ärger in der Luft liegt

    „Streiten gehört dazu, aber sich wieder vertragen ist schöner“ Frau Caroline Reich, Mutter von fünf Mädchen (12, 5, 4, 2 Jahre und 11 Monate) möchte Ihnen dieses Buch vorstellen: „..meine Kinder (fast 4  und 5 Jahre) haben einmal nachgestellt, wie die eigene Körperhaltung und der Gesichtsausdruck bei Streit wohl auf den anderen wirkt…“ Früher wurde

    Gründe, warum Frauen ihre Kinder betreuen lassen möchten

    Ost-Mamis trennen sich leichter vom Nachwuchs Ab welchem Alter eine zeitweise Fremdbetreuung für Kinder gut ist, darüber gehen in West- und Ostdeutschland die Ansichten auseinander. Selbst wenn sie die Wahl hätten und nicht um ihren Arbeitsplatz fürchten müssten, würden 30 Prozent der ostdeutschen Frauen ihr Kind bereits ab einem Jahr fremdbetreuen lassen.   West-Mamis tun

    Geht Ihnen der Anspruch auf Kindergeld bzw. die Freibeträge für Kinder verloren

    Müssen Sie das Kindergeld zurückzahlen? Ihr Kind steckt gerade mitten in der Ausbildung und ist auf dem guten Weg in ein selbstständiges Leben? Als Eltern haben Sie bis dahin noch die Verpflichtung, Ihr Kind zu unterstützen. Nur was passiert, wenn Ihr Kind während seiner Ausbildung mehr als den vorgegebenen Ausbildungfreibetrag verdient, auch wenn es sich

    Rentenversicherung für selbstständige Tagespflegepersonen

    Ohne Einkommensnachweis, so der Rentenexperte Ulrich Theil von der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte, können die Tagesmütter und -väter über den Regelbeitrag die Vorteile der gesetzlichen Rentenversicherung in Anspruch nehmen: „Dieser Regelbeitrag beträgt im Jahr 2004 in den alten Bundesländern monatlich rund 470 Euro, und in den neuen Bundesländern sind es rund 395 Euro. Aber es gibt Ausnahmen. Zum Beispiel kann man in den ersten drei Jahren nach Aufnahme der Tätigkeit davon abweichend nur den halben Regelbeitrag zahlen.“
    Cleverefrauen.de

    Wenn bei der Tagesmutter oder auf dem Weg dahin ein Unfall…

    Besserer Schutz für Kinder bei der Tagesmutter Wer sein Kind zu einer Tagesmutter oder einem Tagesvater bringt, hat seit Kurzem eine Sorge weniger: Wenn bei der Tagesmutter oder auf dem Weg dahin ein Unfall passiert, ist das Kind automatisch über die gesetzliche Unfallversicherung versichert. Diese trägt alle Kosten, die durch einen Unfall entstehen können. Das