• Ein Bilderbuch so bunt und vielfältig wie die Wirklichkeit

    Die Welt ist bunt … und das ist auch gut so Und gut ist auch, wenn dieses wichtige Thema in Kinderbüchern schon früh wie selbstverständlich auftaucht. In „Meine Freunde, das Glück und ich“ versteht es die Autorin Elisenda Roca sehr gut, diese Botschaft zu vermitteln. Zum Inhalt: die Kinder wollen den Festplatz für ein Stadtteilfest

    Ein wundervolles Buch, um mit den kleinen Zuhörern über „das Fremde“ zu sprechen

    Vorlesebuch als Plädoyer für Vielfalt und Weltoffenheit Die Vorlesegeschichte „Als Herr Babel (k)einen Turm baute“ ist eine humorvolle und liebevoll-illustrierte Geschichte, die kleinen Zuhörern ab vier Jahren, zeigt, wie spannend Vielfalt und Weltoffenheit sind. Der kleinen Prinzessin in der Geschichte ist fürchterlich langweilig, was ihr Vater, der König (wie viele Elternteile), einfach nicht ertragen kann.