• Wie viel Rente bekomnmen Sie später?

    Wird die Rente im Alter ausreichen? Diese Frage stellen sich viele Frauen. Die Lebenserwartung steigt, die Deutschen werden immer älter. Nach einer aktuellen und repräsentativen Umfrage des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags (sh:z) „freuen sich nur 8 Prozent der Bevölkerung uneingeschränkt auf die freie Zeit nach dem Arbeitsleben. 46 Prozent der Befragten graut es davor, im Alter zuwenig

    Niedrigere staatliche Rente bei Frauen

    Frauen sind von Altersarmut bedroht Frauen erhielten im Bundesdurchschnitt nur 555 Euro Rente monatlich, während männliche Rentner mit 929 Euro fast über den doppelten Betrag verfügten. Das Problem: Rund 60 Prozent der Frauen rechnen damit, im Alter keine Abstriche beim Lebensstandard machen zu müssen und stufen ihre Rentenansprüche deutlich zu hoch ein. Zu diesem Ergebnis

    Kinder steigern die späteren Rentenansprüche durch die Leistungen zur Erziehung

    Kindererziehung: Bares Geld für die Rente „Leistungen zur Erziehung“ bewirken, dass Mütter oder Väter, die ihr Kind in Deutschland erziehen, dafür in der gesetzlichen Rentenversicherung eine Kindererziehungszeit angerechnet bekommen. Für jedes Kind, das nach 1991 geboren wurde, bekommt man die ersten 36 Kalendermonate nach der Geburt als Kindererziehungszeit angerechnet, und für davor geborene Kinder sind