• Mit dem Eisenbahnspiel von Ravensburger Ministeps ganz einfach die Farben lernen

    Mit viel Spaß und Freude lernen kleine Spieler Farben, Tiere und Handlungen 😄

    Die Puzzleteile sind schön groß für kleine Kinderhände und sehr stabil, so dass sie schon von kleinen Kindern super gut gepuzzelt werden können.Das Zug-Spiel besteht aus einem Würfel und verschiedenen Puzzleteilen, welche zum einen Schienen ergeben und zum anderen einen gepuzzelten Zug. Dieser besteht aus verschieden farbigen Waggons mit jeweils einem anderen Tier darin sitzend.

    Die Puzzleteile sind schön groß für kleine Kinderhände und sehr stabil, so dass sie schon von kleinen Kindern super gut gepuzzelt werden können. Die Anleitung ist sehr verständlich geschrieben und beinhaltet verschiedene Spielvarianten für verschiedene Altersgruppen ab 18 Monaten. So können auch schon die ganz kleinen Spieler Farben, Tiere und Handlungen lernen. Es können bis zu vier Spieler das Spiel gleichzeitig miteinander spielen.

    Ich habe die nächst schwierigere Variante ab 24 Monaten mit meiner Tochter gespielt. Sie hat die Spielregeln auf Anhieb verstanden und wir haben nach dem Aufbau der Schienen direkt losgelegt.

    Man muss würfeln und zu der gewürfelten Farbe darf man dann den entsprechenden Waggon nehmen und an die Lok auf die Schiene puzzeln. Es gibt außerdem einen Stern und eine Eisenbahn welche gewürfelt werden können, diese bringen noch ein wenig Varianz in den Spielverlauf.

    Uns hat es Spaß gemacht die Tiere anzuschauen und die Farben zu würfeln und aneinander zu puzzeln. Meine Tochter findet auch den Zug toll und ruft direkt immer „tut, tut, der Zug fährt los!“.

    Ich finde es positiv dass das Spiel nur wenige Minuten dauert und so jedes Kind eine ganze Spielrunde durchhält, ohne dabei die Lust zu verlieren. Die kleinen Tiere auf den Puzzleteilen sind zudem sehr niedlich gestaltet und meine Tochter fragt direkt danach was die Tiere sagen und machen und versetzt sich so in die Zugfahrt der Tiere. Die verschiedenen beschriebenen Spielvarianten sorgen ebenso für Abwechslung.

    Ich finde das Spiel ideal für Kinder ab 18 Monaten und würde dies auch auf die Verpackung schreiben. Es ist sehr einfach in der Handhabung, so dass auch größere Kinder das Spiel bereits alleine ohne erwachsene Anleitung spielen können.

    Wir spielen das Spiel sehr gerne mal zwischendurch, da es keine große Vorbereitung benötigt und es schnell gespielt ist. Jedoch ist es für 2,5 Jährige keine große Herausforderung mehr und man kann es so locker flockig spielen.

    Ich denke, dass der größere Lerneffekt bei jüngeren Kindern zu sehen ist. Man kann anhand der Zugs super die Farben lernen und das Kind zum Puzzeln animieren. Das einzige an dem Spiel was ich nicht so verstanden habe ist dass die Zugteile locker in den Teilen der Schiene „stecken“und meine Tochter es nicht so richtig versteht, warum die Puzzleteile nicht fest miteinander verbunden sind.

    Für mich wäre es auch logischer, wenn die Teile alle wie ein richtiges Puzzle miteinander verbunden wären. Doch dies mindert das Spielvergnügen überhaupt nicht.

    Das Ravensburger Ministeps Spiel haben getestet: Unsere Spieltester-Familie: Frau Me. aus Leipzig und ihre kleine 2,5 Jahre alte Tochter. Auch der Papa durfte mitspielen 😉.

     

    „Mein erstes Eisenbahnspiel“
    Ravensburger Ministeps
    Das Spiel ist 2021 neu erschienen

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.