Gutes für die Umwelt tun: Tolle Tricks für Kinder zum Mitmachen

Greta für Anfänger oder wie du Umweltheld wirst

Kinderbuch im Comic-Design gezeichnet animiert Kinder zu lesen und mitzumachenIm Buch #Umweltheld in 2 Minuten geht es darum, wie Kinder es -mittels täglichen 2-Minuten-Missionen- schaffen etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Zunächst macht der Autor Martin Dorey kindgerecht darauf aufmerksam, warum gehandelt werden muss.

Anschließend stellt er sich selbst vor und vermittelt, wie er mit einer 2 Minuten-Mission einen großen Stein ins Rollen brachte. Für die Kinder gibt es zahlreiche Missionen, die darauf warten, erfüllt zu werden. Und für jede erfüllte Mission können Punkte gesammelt werden. Mit den Punkten kann am Ende des Buches ermittelt werden, ob der Leser „der Held der Helden“ oder ein anderer Heldentyp ist.

 

Bei dem Buch handelt es sich um ein gebundenes Exemplar, dass auf Grund seiner Farben und Darstellung ansprechend wirkt und zum Thema passt. Es enthält zudem viele Figuren, Tabellen und ähnliches, welche im farbigen Comic-Design gezeichnet sind. Dies bewirkt, dass auch die Kinder animiert werden, weiterzulesen, die sich mit dem Lesen ein wenig schwertun.

Mit der Aufmachung und den Erläuterungen ist #umweltheld in 2 Minuten gut dazu geeignet Kindern und allen anderen Interessierten Umweltschutz näher zu bringen und auf ein stets aktuelles Thema aufmerksam zu machen.

Die Zielgruppe erfährt mit ansprechenden Bildern und Texten, was getan werden kann, um besser zu handeln. Außerdem werden zahlreiche Details zum Thema Plastik genaustens auseinandergesetzt (Kurze Geschichte des Plastiks, was passiert mit deinem Müll, wie gehen andere Länder mit dem Müll um).

Meine Kinder fanden besonders die Missionen ansprechend, bei denen Müll wiederverwendet wurde. Meine Tochter war außerdem sehr daran interessiert Punkte zu sammeln, die für jede erledigte Mission gesammelt werden konnten.

Ich als Mama fand es sehr anschaulich dargestellt, auf welche Weise den kindlichen Lesern vermittelt wird, warum ein Handeln für eine bessere Umwelt nötig ist. Auch haben mir die Insiderinformationen gefallen, wie z. B. der Hinweis bei der Mission 15: Kampf dem Plastik beim Feiern. Unterthema: Halloweengrusel. „Allein in Großbritannien landen jedes Jahr nach Halloween 12.500 Tonnen Kostüme im Müll.“ Und als das Ende des Buches nahte, wurde es nochmal spannend, da der Autor noch einige lesenswerte Details preisgab.

 

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert! Mindestens den Anfang des Buches gemeinsam mit einem Erwachsenen zu lesen, halte ich für sehr sinnvoll.

Die Testleserfamilie – Frau Freitag und die Kinder Falko (11 Jahre) und Alexa  (8 Jahre) hatten bereits bei den ersten Seiten des Buches viel zu besprechen.

 

Autor Martin Dorey
Titel: #Umweltheld in 2 Minuten: 50 tolle Tricks, wie du die Welt rettest
Verlag: Dressler
Erscheinungsjahr: 2020
Umfang: 127 Seiten
Peis: 14,00 Euro
Zielgruppe: Ab 9 Jahren

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.