• Ein Wimmelbuch für Feen-Fans

    Wo ist die kleine Fee – Ein tolles Wimmelbuch zum Hineintauchen in die Feenwelt

    Wo ist die kleine Fee? Das magische WimmelbuchIn diesem Wimmelbuch liest man dem Kind den Text vor und dann wird die Fee gesucht.

    Dieses Wimmelbuch ist sehr stabil verarbeitet und für die Kinder schön bunt gestaltet. Auf jeder einzelnen Seite liest man einen schönen kurzen Text vor und beginnt dann zu suchen.Ob es im Feenreich Zuhause ist oder bei den süß gestalteten Einhörnern. Jede einzelne Seite spiegelt eine andere kleine Geschichte wider.

    Was meiner fast 4 Jährige Tochter richtig toll fand. Sie sagte: “ so schön bunt“ und war von der Feensuche und von den Geschichten sehr begeistert. Somit ist die Zielgruppe des Buches auch sehr gut getroffen.

    Was wir noch sehr schön fanden ist, dass auf jeder Seite so viele kleine Details dargestellt sind. Ob es die kleinen Blumen am Rand sind oder die kleine Fee, die aus dem Fenster herausschaut.

    Meine Tochter meinte: „So schöne Feen, überall“ Somit hat man auch gemerkt, dass es ihr sehr viel Spaß macht es zu bearbeiten. Denn bei diesem Buch wird ja auch die Konzentration gestärkt und die muss man erst haben aber sie hatte dort keine Probleme, da es ihr richtig viel Spaß macht.

    Sogar abends zum Zubettgehen,wollte sie unbedingt noch Feen suchen.

    Wir finden dass es ein gelungenes Wimmelbuch für Kinder ab 36 Monate ist, da es die bewährte Qualität aufweist, die Konzentration gesteigert wird und es liebevoll gestaltet ist.

    Dieses Wimmelbuch ist besonders wertvoll, weil es die Konzentration  und die Wahrnehmung der Kinder fördert, indem es schön bunt gestaltet und die Illustrationen verständlich sind.

    Unsere Kinderbuch-Tester: Frau Jauernig mit Ihren Kindern im Alter von 1, 3, 5, 7 und 9 Jahren.

    Autor: Betina Gotzen-BeekTitel:
    Wo ist die kleine Fee?
    Verlag: Loewe
    Erscheinungsjahr: 2022
    Preis: 10,00 Euro

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.