• Crazy Cubes: Bei dem Spiel gilt es ein kühles Köpfchen zu bewahren

    Wir haben das Spiel stundenlang gespielt, wenn man einmal angefangen hat kann man nicht mehr aufhören.

    Das Spiel wird in einer sehr ansprechenden und bunten Verpackung geliefert. Die schönen Farben auf der Verpackung machen sehr neugierig auf das Spiel. Die Verarbeitung der Verpackung ist sehr stabil.

    Das schöne an dem Spiel ist, dass man sofort loslegen kann mit spielen, da man nicht erst lange Vorbereitungen hat.

    Außerdem ist die Spielanleitung sehr einfach, bebildert und leicht verständlich. Das ist schon mal ein dicker Pluspunkt für das Spiel. Die Spielblöcke sind sehr farbenfroh und stabil. Die Grafik ist sehr gut. Das Spiel ist qualitativ sehr hochwertig.

    Darum gehts: Sei der Erste, der die Aufgabe der Karte löst und mit seinen Blöcken das vorgegebene Muster legt. Wer das schafft, darf sich die Karte nehmen. Wer am Ende die meisten Karten hat, gewinnt das Spiel.

    Es sieht oftmals viel leichter aus als es wirklich ist. Meistens merkt man erst beim letzten Stein, dass man das Muster komplett falsch gelegt hat obwohl alle Blöcke bis dahin stimmten. Dann heißt es ein „kühlen Kopf bewahren“ und schnell umbauen.

    Nachdem jeder Spieler ein Set Blöcke mit den Zahlen 1-5 erhalten hat, kann das Spiel losgehen. Die Karten werden gemischt und soviele Runden wie man spielen möchte, dementsprechend viele Karten werden bereit gelegt. Die Karten werden verdeckt auf den Tisch gelegt.

    Nun wird die erste Karte umgedreht und sofort beginnt das große Knobeln. Wer die Karte als erstes mit den Blöcken nachgebaut hat, gewinnt die Karte und nimmt sie sich. Die Mitspieler müssen natürlich kontrollieren ob das Muster stimmt. Stimmt die Karte mit dem Muster nicht überein: Muss die Karte wieder in die Mitte gelegt werden und alle Spieler, außer der Spieler der sich geirrt hat, spielen weiter.

    Sobald alle bereit gelegten Karten verspielt sind, endet das Spiel. Sieger ist der Spieler mit den meisten Karten. Bei einem Unentschieden gewinnt der Spieler der die meisten Karten mit Level 5 hat. Besteht auch hier Gleichstand, werden die Karten mit Level 4 gezählt usw.

    Spielvariante „Total Crazy“: Da gewinnt der, der die meisten Punkte hat.

    Bei der Variante werden die Karten mit dem Muster nach Level 1-5 sortiert. Es entstehen also 5 Stapel mit Karten. Von jedem Stapel werden soviele Karten abgezählt, wie Spieler teilnehmen. Die abgezählten Karten in 5 Stapeln werden offen nebeneinander in die Tischmitte gelegt. Alle zählen gemeinsam bis 3, dann versuchen alle gleichzeitig mit ihren Blöcken eine beliebige Aufgabe von den 5 Karten zu erfüllen. Jeder Spieler darf für sich entscheiden, welche Karte er wählt. Je höher das Level desto schwieriger das Muster, aber desto mehr Punkte gibt es.

    Sobald ein Spieler sein Muster gelegt hat ruft er „Total Crazy“ und zeigt auf die Karte, welche er nachgebaut hat. Alle anderen Spieler unterbrechen ihr Spiel und kontrollieren das Muster.

    Ist es richtig, darf der Spieler sich die Karte nehmen. Danach wird wieder bis 3 gezählt und das Spiel geht weiter, es darf weiterhin an der noch nicht fertiggestellten Karte gebaut werden, außer der der vorher ein Match hatte, muss sich eine neue Karte suchen. Es kommt vor, dass mehrere Spieler an einer Karte gearbeitet haben, nur der Schnellste bekommt die Karte. Sollte das Muster mal nicht übereinstimmen mit der Karte, dann bleibt die Karte liegen und der Spieler verliert eine Karte. Er muss eine gewonnene Karte in die Schachtel legen. Besitzt er noch keine muss er die erste die er gewinnt in die Schachtel legen.

    Sobald alle Karten aus der Tischmitte an die Spieler verteilt sind, endet das Spiel. Nun werden die Punkte der einzelnen Spieler gezählt.

    Jede Karte mit Level 1 und 2 = 1 Punkt

    Level 3 = 2 Punkte

    Level 4 und 5 = 3 Punkte

    Sieger ist der mit den meisten Punkten. Bei einem Unentschieden gewinnt der, der am meisten Karten mit Level 5 besitzt. Wenn auch hier Gleichstand besteht, werden Karten mit Level 4 gezählt usw.

    Die Spielvariante „Total Crazy“ haben wir mit den Kindern nicht gespielt, die haben wir aber unter uns Erwachsenen gespielt, war sehr lustig und verrückt.

    Ich muss sagen ich habe mit meinen beiden Mädchen erstmal nur die grünen Karten (Level 1) gespielt, damit sie sich erstmal einspielen können. Sie wollten dann aber auch schnell mit den schwierigeren Karten spielen.

    Ich finde es richtig gut, dass das Spiel für 1-4 Spieler geeignet ist, somit kann sich auch ein Kind allein damit beschäftigen. Unsere mittlere Tochter hat sich oft hingesetzt und allein gespielt, sie meinte „Dann besiege ich euch alle“.

    Das Spiel macht riesigen Spaß und man fiebert ganz schön mit. Meine Kinder riefen ständig „Stop ich bin fertig, ich habe die Karte gewonnen“. Bei dem Spiel, spielt Schnelligkeit und Reaktion genauso eine Rolle wie ein kühles Köpfchen zu bewahren.

    Wir hatten während des Spiels sehr viele spannende Momente, da wurde es teilweise ganz schön laut im Wohnzimmer und es flossen auch manchmal die Tränen. Aber so sollte ein gutes Spiel auch sein.

    Da unsere Kinder bei dem Spiel immer kein Ende gefunden haben, durften sie zum Schluss aus ihren 5 Blöcken, einen Turm bauen, dass fanden sie richtig toll.

    Am Wochenende kam überraschend der Onkel zu Besuch, der fand das Spiel auch so interessant, dass er erstmal eine Stunde mit Spielen beschäftigt war. Wir haben das Spiel auch mit Freundeskindern gespielt und die fanden es auch richtig klasse aber wir haben gemerkt, dass das Spiel für unter 7 jährige einfach noch zu schwer ist. Daher ist die Altersempfehlung ab 7 Jahre völlig ok. Wir haben bei dem Spiel kein einzigen negativen Punkt gefunden.

    endwann mal einen weiteren Teil des Spiels geben, werden wir ihn auf alle Fälle kaufen.

    Unsere Spiel- und Buchbotschafterin: Frau Heinze hat drei Kinder (6, 8, 10) und hat das Spiel mit den Kinder getestet.

    Erscheinungsjahr: 2020
    Preis: 29,99 Euro
    Zielgruppe: Kinderspiel für Groß & Klein 7-99 Jahre
    Spieldauer: ca. 20 Minuten
    Spieleranzahl: 1 – 4 Spieler

    Comments (1)

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.