• Adventure Girls: Perfekt für Abenteuerinnen und Entdeckerinnern

    Spannende Ideen für neugierige Mädchen

    Meine beiden Mädels sind gerne draußen und entdecken die Welt. Die Große malt, bastelt und experimentiert alternativ gerne, wenn das Wetter mal nicht mitspielt. Das Buch „Adventure Girls: Spannende Ideen für neugierige Mädchen“ kam wie gerufen. Es bietet nicht nur abwechslungsreiche Ideen rund um verschiedene Outdooraktivitäten wie Naturschnitzeljagd, Tierspuren lesen, Minifloß auf die Reise schicken, Kräutergarten anlegen oder Höhlenbau, sondern auch Bastelangebote für drinnen.

    Gespickt mit zahlreichen Aktivitäten und Bastelangeboten für wissbegierige Entdeckerinnen.

    Die einzelnen Ideen sind in insgesamt 24 verschiedene Kategorien eingeteilt, u. a. sich orientieren, Sterne beobachten, Spaß mit Wasser und Origami. Der Inhalt des Buches ist so vielfältig und abwechslungsreich, da ist für Jede etwas dabei.

    Neben den verschiedenen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Kapitel ergänzt um einführenden Erklärungen, Tipps sowie Informationen zu berühmten Adventure Girls, die Geschichte geschrieben haben.

    So haben die Mädchen direkt vor Augen, dass auch Frauen Großes erreichen können. Ein wichtiges Thema heutzutage, wenn man bedenkt, dass Frauen in einigen Ländern Männern immer noch nicht gleichgestellt sind. Zudem sind am Ende des Kapitels Adventure-Girl- Herausforderungen aufgeführt. Diese regen die Kinder an, das, was sie zuvor gelernt oder auch gebastelt haben, in die Tat umzusetzen.

    Meine Mädels hatten sich, sobald sie das bunt gestaltete Buch entdeckt hatten, direkt dafür entschieden, das Schattentheater zu basteln

    Mit einfachsten Mitteln umsetzbar: Meine Mädels hatten sich, sobald sie das bunt gestaltete Buch entdeckt hatten, direkt dafür entschieden, das Schattentheater zu basteln.

    Wir hatten zum Glück auch alle Bastelmaterialien zur Hand. Schön, dass Nicole Duggan darauf geachtet hat, dass für die Umsetzung der Projekte hekömmliches Material benötigt wird, das meist vorrätig oder in der Natur zu finden ist. Nichts ist schlimmer, als wenn sich die Kinder etwas aussuchen und man sie auf einen anderen Tag vertrösten muss, da man die Materialien erst noch besorgen oder gar bestellen muss.

    Nicht ganz so stabil: Das Buch ist schön gestaltet, kommt mit wenigen Zeichnung aus und konzentriert sich auf den einzelnen Seiten auf wenige Farben, die gut miteinander harmonieren.

    An ein, zwei Stellen hätte ich mir ein paar mehr Bilder gewünscht, um den Kindern vorab das Endergebnis zeigen zu können, damit sie sich einige Dinger besser vorstellen können. Leider neigt der eher dünne Pappeinband dazu, vor allem an den Kanten zu verknicken. So sieht das Buch bereits nach wenigen Tagen sehr abgenutzt aus. Das ist sehr schade, wird es doch viel genutzt.

    Mehr Inspiration geht nicht:  Adventure Girls: Spannende Ideen für neugierige Mädchen“ bietet sowohl für kleine als auch große Entdeckerinnen ein tolles Angebot an Ideen und Aktivitäten. Es sollte also in keinem Bücherregal fehlen, denn es bietet auf die Schnelle Inspiration für triste Regentage, aber auch für Nachmittage im Wald oder auf dem Spielplatz mit Freundinnen.

    Das Mädchenbuch mit den Ideen und Aktivitäten hat unsere – Kinderbuch-Botschafterin Frau Alexandra Sgro mit ihren zwei Mädchen – ausprobiert.

    „Adventure Girls: Spannende Ideen für neugierige Mädchen“
    Autorin: Nicole Duggan
    Verlag: arsEdition
    Erscheinungsdatum: 01. März 2021
    Umfang: 144 Seiten
    Altersempfehlung: 8 Jahre
    Preis: 10,00 €

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.