• Kita-Kinder bringen allerlei Erkrankungen mit nach Hause. Mit dieser schönen Geschichte wird das Kranksein erleichtert…

    Mit Paula das Kranksein erleichern

    Wer kennt es nicht? Das Kind geht in die Kita und bringt allerlei an Erkrankungen mit nach Hause. Nicht umsonst heißt Kita ja eigentlich „Killervirenzuchtstation“ übersetzt…

    Um meinem Sohn das Kranksein etwas zu erleichtern und ihm zu zeigen, dass es auch anderen Kindern nicht so gut gehen kann – genau dafür habe ich dieses Buch ausgesucht.

    Das Buch wurde auch genau zur „Krankenzeit“ geliefert und was soll ich sagen? Es kam sehr gut an und Eryk war angetan. Es ist das bisher einzige Buch bei dem er gespannt zuhört, ohne etwas zum Text oder zu den Bildern zu sagen…am Ende des Buches heißt es: Jetzt noch ein klitzekleiner Kuß… – auf diese Stelle freut er sich immer besonders und hält mir schon seine Wange zum Küssen hin 😊

    Ich erlebe meinen Sohn selten sprachlos, daher ist es ein absolutes Plus für das Buch -es wurde inzwischen schon 9x vorgelesen und es wird auch immer noch gern ausgesucht, wenn es um die tägliche Gute-Nacht-Geschichte geht.

    Nun zum Inhalt – auf insgesamt 16 Seiten, die in Hartkartonage verarbeitet wurden lernt man Paula Pünktchen, ihre Eltern und Ella Ente – ihr liebstes Kuscheltier kennen. Paula ist gerade noch mit ihrem Papa auf dem Spielplatz unterwegs als sie plötzlich krank wird. Zuerst wird sie vom Papa liebevoll umsorgt, geht dann mit ihrer Mama zum Arzt und muss sich im Bett erholen und wieder gesund werden. Begleitet wird sie stets von ihrer Ella Ente.  Die Illustrationen sind liebevoll gestaltet und detailgetreu; die Texte sind kinderfreundlich geschrieben.

    Alles in allem eine schöne Geschichte für kranke, als auch gesunde Kinder, die bei uns immer wieder gerne gelesen wird. Wir werden auch die anderen Geschichten von Paula holen- sie bringt uns wichtige Themen näher. Toll und daher gern eine Empfehlung von uns.

    Unsere Buchbotschafterin:  Berit ist 32 Jahre alt, von Beruf Krankenschwester und Mama von einem 3jährigen kleinen Jungen namens Eryk.

    „Paula ist krank“
    Text von Katja Reider
    Illustrationen von Franziska Harvey
    Erschienen 2019 im Loewe Verlag GmbH
    UVP: 6,95€

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.