• Tolles Bilderbuch zum gemeinsamen Betrachten und Vorlesen sehr zu empfehlen – ideal ab 2 Jahren wegen der stabilen Seiten, und garantiert noch beeindruckend bis zur Vorschule

    Als Bilderbuch: Wanja für Kleine!

    Der Klassiker „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ nun auch in einer vereinfachten Kleinkindversion mit dem kleinen Till als Hauptfigur.

    Janne, 3 1/2 Jahre: Das ist ja wie bei Wanja. Da klopfen auch die Tiere an die Tür…klopf, klopf.

    Das stimmt! Das Pappbilderbuch Klopf! Klopf! erinnert ganz stark an den Winterklassiker: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“. Auch dieses Buch spielt im Winter und ist in Versform geschrieben. Auch ein Bär kommt drin vor, allerdings wird dieser wegen Überfüllung vorerst abgewiesen! Erst als er traurig in den Winterwald zurück stapft, bekommt er Einlass, weil der kleine Till, „der ein Schläfchen halten will“ mit allen schon eingelassenen Tieren zusammenrückt.

    Besonders eindrucksvoll, die Tiere werden nicht beim Namen genannt, das dürfen die kleinen Bilderbuchbetrachter selbst tun. Und das tat meine Tochter auch mit Begeisterung, auch wenn dann schon mal ein weißer Fuchs statt einem Dachs oder eine lange Maus statt einem Wiesel herauskam. Aber vielleicht ist es ja auch kein Wiesel, sondern….diese Freiheit zu überlegen, ist toll für ein Buch! Auch für die Großen, weil es herausfordert, selbst zu denken!

    Das Bilderbuch ist wirklich goldig, die Seiten sind mal großflächig mal aus Guckloch-Variante gestaltet, die Bilder deutlich und sehr anschaulich gehalten. Auch kleine Details kommen toll zur Geltung.

    Am Anfang des Buches fiel Janne auf: „Guck mal, der geht mit Schal schlafen. Ist dem kalt im Bett?“. Später dann: „Jetzt liegt der Schal auf dem Schaukelstuhl, weil ihm sooo warm ist wegen den vielen Tieren!“

    Da Wanja schon zu unserem festen Buchinventar gehört seit vielen Jahren, musste uns der Till auch gefallen, auch weil diese Figur ein Kind ist im Gegensatz zum ausgewachsenen Wanja. Es ist zum gemeinsamen Bilderbuchbetrachten und Vorlesen sehr zu empfehlen, ideal ab 2 Jahren wegen der stabilen Seiten, und garantiert noch beeindruckend bis zur Vorschule, da die Reimform eine tolle Art des Vorlesens ist!

    Unsere Buchbotschafterin: Sandra Frommhold, Mutter von drei Kindern ( zwei Mädchen 15, 3 Jahre und ein Junge 11 Jahren) hat das Buch mit  Janne (3,5) gelesen.

     

    Linda Ashman, Chuck Groenink: Klopf! Klopf! Komm herein, keiner bleibt heut Nacht allein!
    Ars Edition
    2018
    12,99 Euro
    Zielgruppe: Kinder ab 2 Jahren

     

     

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.