• Wenn der Mann aus irgendwelchen Gründen nicht im Haushalt mithilft

    7 Tipps damit dein Mann in Zukunft im Haushalt bzw bei Reinigungen mithilft

    Bildquelle: Klaus Steves / pixelio.de

    Viele Frauen oder insbesondere bei beste Freundinnen ist das Thema, dass der Mann im Haushalt nicht mithilft, immer wieder Standard-Gesprächsstoff. Männer haben immer besseres zu tun bzw finden immer interessante Aktivitäten an diesen sie mitwirken können, um den Haushaltschaos zu umgehen. Wie du nun deinen Mann dazu bringst, damit er im Haushalt mithilft, erfährst du im folgenden Beitrag.

     

    Tipp 1: Jeder Mann muss lernbereit sein

    Jeder Mann wird im Haushalt nicht alles können und zu Beginn an beherrschen. Daher müssen Frauen den Männern dies zuerst beibringen. Der Mann muss daher lernbereit sein und auch bemüht sein seine Aufgaben regelmäßig auszuüben. Sollte Frau und Mann einmal den Wohnungsputz nicht durchführen wollen, dann können sie auch eine Reinigungsfirma wie Maideasy beauftragen, die die Wohnungsreinigung bzw Büroreinigung in Hamburg sowie weiteren Orten in Deutschland übernimmt.

    Tipp 2: Frauen müssen auch manchmal streng sein

    Jede Frau sollte unbedingt streng sein bzw auch streng bleiben. Wenn der Mann die Reinigung nicht ordnungsgemäß oder gar nicht durchführt, dann sollte die Frau auch klare Worte finden. Denn am Ende bleibt es ansonsten wieder an den Frauen über. Diese müssen dann nochmals nachputzen und von Zeitersparnis ist dann keine Rede mehr.

    Tipp 3: Maßnahmen ergreifen

    Wenn der Mann einfach aus irgendwelchen Gründen nicht im Haushalt mithilft, dann sollten unbedingt Maßnahmen ergriffen werden. Zum Beispiel muss der Mann als “Strafe” da er sich nicht an die Regeln gehalten hat, zusätzlich eine andere Reinigung durchführen.

    Tipp 4: Klärendes Gespräch

    Sollte es einmal zum Streit zwischen Frau und Mann kommen, dann sollte dieser so schnell wie möglich geschlichtet werden. Aber Männer müssen auch verstehen und Einsicht zeigen, dass sie im Haushalt einfach mithelfen müssen. Ein klärendes Gespräch ist daher die beste Wahl.

    Tipp 5: Haushaltsplan/Putzplan gibt die Regeln vor

    Damit Frau und Mann genau weiß welche Haushaltsarbeiten bzw Reinigungsarbeiten durchgeführt werden müssen, eignet sich ein Haushaltsplan/Putzplan am besten. Dort werden einfach alle Aufgaben aufgelistet und an Mann oder Frau vergeben. Männern wird beim Anblick der Pläne relativ schnell klar, wieviel die Frauen eigentlich leisten und helfen dann auch gerne mit.

    Tipp 6: Fester Zeitplan

    Da insbesondere Männer sich oft kurzfristig andere Aktivitäten suchen, da sie wissen, dass heute die Frau ihren Putztag hat, eignet sich ein fester Zeitplan am besten. Hierbei sollten die Aufgaben welche im Putzplan erfasst wurde nicht nur am Tag genannt werden sondern ebenso mit einer festen Uhrzeit versehen werden. Männer können sich diese Termine auch im Kalender speichern und somit ist dann die Zeit für andere Aktivitäten blockiert.

    Tipp 7: Zusammen macht es mehr Spaß

    Plane am besten die Aufgaben für alle an den gleichen Tag und zur gleichen Zeit fest. Somit lässt sich der Haushalt bzw die Reinigung einfacher erledigen. Spaß sollte dabei auch nicht zu kurz kommen.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.