• Was Essen und Trinken wir eigentlich? Erste Schritte für mehr Verständnis!

    Kinder müssen verstehen, woher Essen und Trinken kommen!

    Bildquelle: Familie Freitag

    Liebevoll gestaltet wird gezeigt, woher typische Nahrungsmittel kommen, welchen Ursprung diese haben und wie das Endprodukt aussieht. Dabei orientiert man sich am klassischen Ernährungsbild und geht kindgerecht auf die ersten Themen ein. Woher kommt Milch und was kann daraus gemacht werden? Welches Gemüse essen wir und welches Obst gibt es? Dabei wird hauptsächlich durch Illustrationen das Thema betrachtet und die Kinder können viel entdecken. Die Textpassagen unterstützen die Eltern bei der richtigen Interpretation des Gesehenen.

    Was sagen die Kinder? Das Buch ist groß, bunt und es gibt eine Menge pro Seite zu entdecken, das hat unsere Kinder sofort begeistert und lange beschäftigt.

    Die abgebildeten Szenen warfen viele Fragen auf und konnten sofort an Mama und Papa weitergegeben werden. Zusätzlich sind wir auf die Punkte eingegangen, die uns aufgefallen sind, wie die Ernährungspyramide auf einem Poster. Die Ausrichtung einer Doppelseite gibt dabei die Überschrift vor, dadurch sind die Kinder sofort getriggert und wissen, um was es in der Szene geht. Unsere Kinder wollten alles wissen und haben zusätzliche Such- und Ratespiele einfließen lassen. Welche Tiere sehen wir? Könnt Ihr das Gemüse benennen? Wer findet das unter den Bilder abgebildete Symbol?

    Mit Symbolen sind kleinere Grafiken gemeint, die mit einem kurzen Hinweistext versehen sind. Die Texte haben unsere Kinder gehört, aber ohne Kontext waren diese nicht zu verstehen. Dennoch halfen Sie dabei, Fragen zu stellen und die Illustrationen noch genauer zu untersuchen.

    Unsere Tochter hat dabei sehr interessiert gefragt, wieso Kühe nur Milch geben, wenn diese Kälber haben und ist das beim Menschen auch so?

    Das Obst zwar gesund, ist aber Gemüse noch gesünder! So gab es vieles, das in Ihr arbeitete und was sie auch Tage nach dem Lesen noch beschäftigt.

    Was sagen die Eltern? Die Illustrationen sind gelungen und vermitteln einen liebevollen Bezug zu unserer Nahrung.

    Essen und Trinken ist ein wichtiger Lebensbestandteil, dennoch wissen wir und unsere Kinder immer weniger davon und stützen uns auf das Fertigessen. Das Buch schafft es, uns über den Ursprung nachdenken zu lassen und mit den Kindern darüber zu sprechen. Dafür bedarf es einer gewissen Vorbildung oder Bereitschaft, sich mit dem Thema zu befassen, denn die Texte im Buch sind sehr knapp und reine Denkanstöße aber liefern wenig Fakten oder Aufklärung. Hier hätte ich mir mehr Hinweise zum Gezeigten gewünscht, denn ob wir wirklich alles gesehen haben, wissen wir so nicht.

    Bildquelle: Familie Freitag

    Bevor es Schlafen geht, wird gelesen und gefragt. Ab 3 Jahren soll das Buch hilfreich sein und das geht in Ordnung. Jedoch wird erst ab 4 oder 5 Jahren ein richtiger Bezug aufgebaut und hinterfragt. Mit 3 stützt es sich dann auf die Unterschiede von Obst und Gemüse und woher kommt die Milch. Dadurch bleibt das Buch aber lange spannend und kann immer wieder angesehen werden und das wir uns ebenfalls mit den Themen Essen und Trinken befassen, ist sicherlich nicht schlecht.

    Fazit „staune, lerne und entdecke – Das weiß ich schon über unser Essen“

    Ein Buch, das von seinen Bildern und dem Ansatz lebt, den Eltern aber viel abverlangt. Wer das nicht kann oder im Bereich Ernährung nicht bewandert ist, wird viele Fragen nicht beantworten können und sich selber bewusstwerden, dass er nichts über unser Essen weiß. Damit kann dieses Buch nicht nur Kinder an dieses so wichtige Thema heranführen, sondern auch Eltern aufrütteln, denn wir sind es, die unsere Kinder prägen.

    Aus diesem Grund würde ich das Buch empfehlen. Wer ein Vorlesebuch sucht, wird hier nicht fündig.

    Unser Buchbotschafter: Herr Freitag hat das Buch mit seinen Kindern, (Tochter 5 Jahre) und (Sohn 3 Jahre) entdeckt.

    Titel: Staune, lerne und entdecke – Das weiß ich schon über unser Essen
    Autorin: Hannah Schmitz
    Bilderbuch über Ernährung, Familie und Umwelt ab 3 Jahre (Naturkind – garantiert gut!)
    Verlag: Löwe Verlag
    Veröffentlichung: 1. Auflage 2020
    ISBN: 978-3-7432-0864-3
    Umfang: 24 Seiten, 24.0 x 31.0 cm
    Preis: 13,00 €
    Material: Pappe
    Altersempfehlung: ab 3 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.