• Tolles Spiel, das schon bei den Kleinsten das Farb-Verständnis und die Konzentration fördert

    Das Spiel schaut toll aus und fördert das erste Regelverständnis bei den Kindern

    Wir sind eine vierköpfige Familie aus dem wunderschönen Erzgebirge und lieben es Familien-Spielenachmittage durchzuführen. Wir sind Sylvio (45), Bianka (36), Emily (7) und Daria (4). Wir haben das Spiel „Federfreunde – das kunterbunte Sammelspiel“ von Ravensburger getestet und es ist inzwischen eines unserer Lieblingsspiele geworden. Darum möchten wir hier gern darüber berichten.

    Schon rein optisch ist das Spiel absolut super und unsere Töchter konnten das Auspacken und erste Spielen kaum erwarten.

    Schon rein optisch ist das Spiel absolut super und unsere Töchter konnten das Auspacken und erste Spielen kaum erwarten.


    Es fördert das erste Regelverständnis, es eignet sich super um Farben zu lernen und fördert die Konzentration. Enthalten sind 4 Vogelkartenhalter, 1 Pappvogelnest und 50 Pappfedern, die man nur aus der Pappe drücken muss und schon ist das Spiel startklar.


    Die Anleitung ist klar und verständlich geschrieben. Unsere große Tochter (1 . Klasse) konnte die Anleitung ohne große Hilfe selbständig lesen und verstehen. Die Altersempfehlung liegt bei 3-6 Jahren. Dem können wir nur zustimmen. Gespielt werden kann mit 2-4 Personen. Unsere gerade 4 jährige Tochter hat es sofort verstanden und wusste genau worum es geht. Eine Spielrunde dauert ca. 10-15 Minuten und ist somit auch für die kleinsten nicht zu langwierig.

    Nun konnte es auch schon losgehen: Jeder Spieler darf sich einen Vogelkartenhalter auswählen.

    Das Nest wird in die Mitte des Tisches gelegt. Die Federn kommen verdeckt daneben. Wir haben zu viert gespielt und durften zu Anfang 5 Federn aufgedeckt ins Nest legen.
    Der jüngste Spieler beginnt, zieht 2 Federn und steckt sie in seinen Kartenhalter. So geht es in der 1. Runde reihum.

    Ab der zweiten Runde hat jeder Spieler 2 Möglichkeiten in seinem Zug. Entweder er zieht erneut 2 verdeckte Federn und täuscht mit Federn aus dem Nest. Man darf auch Federn tauschen, die nicht zum eigenen Vögelchen passen.

    Ziel ist es aber so viele passende Federn wie möglich zu sammeln. Es gibt auch Regenbogenfedern, quasi als Joker, die in jedem Vögelchen toll aussehen.

    Wenn keine passende Feder mehr verfügbar ist, für keinen Spieler, dürfen die Federn aus dem Nest geräumt und bei Seite gelegt werden.
    Am Ende des Spiels, wenn die letzte Feder vom Stapel genommen ist, dürfen alle Spieler, wenn sie möchten, noch einmal Federn aus dem Nest tauschen. Nun wird die Runde ausgewertet und es wird gezählt, welcher Spieler die meisten passenden Federn zu seinem Vögelchen hat. Jede passende Feder zählt als 1 Punkt. Wenn 2 Spieler die gleiche Punktzahl haben, gewinnt derjenige mit den meisten Regenbogenfedern. Stimmt diese Anzahl auch überein gibt es 2 Gewinner.

    Variante Bunte Federsammlung – Es wird gespielt wie im Grundspiel. Zunächst versucht jeder so viele Federn wie möglich in seiner Farbe zu sammeln. Ausserdem wird versucht zusätzlich von jeder Farbe eine Feder zu sammeln. Wenn zum Ende des Spiels alle Farben vorhanden sind, gibt es bei der Endauswertung 5 Zusatzpunkte. Hier darf auch eine Regenbogenfeder als Ersatz für eine fehlende Feder genutzt werden.

    Es handelt sich hier um ein sehr kurzweiliges Spiel, das schon bei den Kleinsten das Farb-Verständnis und die Konzentration fördert. Auch größere Kinder haben daran ihren Spaß und der Ehrgeiz alle Varianten zu erhalten obsiegt. Wir finden das Spiel super und werden es noch sehr oft spielen.

    Der einzige Negativpunkt in diesem Spiel ist die dünne Pappe der Federn, gerade bei kleineren Kindern werden die Federn leicht geknickt, bei dem Versuch sie in den Kartenhalter zu stecken. Wir werden sie uns laminieren um sie zu verstärken.

    Zum Spiel
    Verlag: Ravensburger
    Erscheinungsjahr: 2020
    Altersempfehlung: 3-6 Jahre
    Spieler: 2-4

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.