• Girokonto gibt es heute kostenfrei – doch was bedeutet das?

    Ohne Girokonto kommt heute kaum ein Verbraucher durch den Alltag Miete, Mobilfunkrechnungen oder Lohnzahlungen – fehlt das Konto, ist man vom bargeldlosen Zahlungsverkehr abgeschnitten. Kein Wunder, dass sich die Zahl der in Deutschland unterhaltenen Girokonten seit den letzten Jahren auf einem hohen Niveau bewegt. Für das Jahr 2013 hat die Deutsche Bundesbank einen Gesamtbestand von

    Minderjährige können nur so viel Geld abheben wie…

    Jugendgirokonten: Zinsen für’s Taschengeld? Endlich Taschengeld! Doch was nun – Handy neu aufladen oder doch ab damit ins Sparschwein? Wer clever ist, macht aus seinem Taschengeld noch etwas mehr. Denn wer sich sein Geld nicht bar auszahlen, sondern auf ein Jugendgirokonto überweisen lässt, bekommt bei vielen Banken Zinsen. FINANZtest hat 59 Jugendkonten ausgewählt, und sagt,