• Mit dem Kinderbuch konnte ich meinen Kindern zeigen, dass sie keine Angst haben müssen im Dunkeln

    Was ist das denn? Ein Monster? „Psssst … Hör mal. Ich glaub, es ist unterm Bett!“ Doch da ist nichts zu sehen. Mit Taschenlampe und jeder Menge Mut bewaffnet machen sich die Kinder in der Nacht auf die Suche nach dem seltsamen Geräusch. Als erstes im Badezimmer. Aber da hängt bei Anschalten des Lichtes nur

    Diese kurze Geschichte ist sehr hilfreich, um Kindern ein wenig die Angst im Dunkeln zu nehmen

    „Psst! War da was?“ Angst im Dunkeln einfach weglachen! Frau Anna Möller, Mutter von einer Tochter (3 Jahre), möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Dieses recht düster anmutende Buch soll mit seiner Geschichte über die Nachttiere die Angst vor der Dunkelheit vertreiben, und das mit Humor. Auf jeder Seite sind kurze Texte auf großen