• Kleine Tiger und der große Mut: Das Buch vermittelt Kindern, dass sie sich nicht vor ungewohntem Fürchten müssen, denn auch…

    Der kleine Tiger und der große Mut: Ein Buch, dass nicht nur bei meiner Tochter(5) die Spannung geweckt hat, sondern auch bei mir.

    Der kleine Tiger und sein Freund der Bär wohnen zusammen am Fluss und machen Tag ein Tag aus immer dasselbe, das ist die Macht der Gewohnheit. Eines Nachts hört der kleine Tiger ein ihm unheimlich ungewohntes Geräusch, was ihm Angst machte, darauf folgte ein schöner Vogelgesang der ihn beruhigte, die Angst nahm und zum Einschlafen brachte. Dieses passierte einige Nächte, bis auch der Bär den Vogelgesang hörte, da beschloss der kleine Tiger, dass er wissen möchte, wer da jede Nacht so wunderschön singt. Gemeinsam mit dem Bären machte er sich eines Nachts auf den Weg dieses heraus zu finden. Denn den Mut zu besitzen und gewohntes abzulegen um sich der Angst vor dem ungewohntem zu stellen ist ein Glücksgefühl, das jeder einmal erleben sollte.

    Das Buch soll den Kindern vermitteln, dass sie sich nicht vor Ungewohntem fürchten müssen, denn auch wenn es Angst macht, die Angst geht auch wieder, wenn man sich dem ungewohntem nur stellt und neues ausprobiert.

    Es ist hochwertig verarbeitet mit einem Hartcover, was sehr edel wirkt. Die Geschichte ist einfach und verständlich gehalten, die Bilder sind passend zur Geschichte auf den Seiten zusehen und machen Lust die Seiten zu bestaunen. Es ist sehr übersichtlich so, dass auch die kleinen Kinder dieses Buch verstehen können.

    Mir kam es schon fast so vor beim Lesen, dass der Autor selbst uns die Geschichte erzählt, weil man sich einfach gut hineinversetzen kann, es eignet sich auf jeden fall als Gute-Nacht Vorlesegeschichte

    Er geht auf die Kinder ein in der Geschichte um ihnen verständlich und kindgerecht nahezubringen, dass es in Ordnung ist Angst zu haben und das sie auch wieder geht, wenn man etwas Mut aufbringt. Ich denke es spricht in erster Linie wohl die kleineren Kinder an oder auch die Kinder, die etwas Mut brauchen können aber auch für jedes andere Kind ist es ein hervorragendes Buch.

    Es gibt uns einfach den Mut, den wir brauchen, um in manchen Situationen einfach nach vorne zu schauen und zu sagen “ NEIN! Angst, heute nicht, ich bin mutig „

    Meine Tochter (5) und ich waren begeistert von dem Buch und sie hat es schon zu einem ihrer Lieblingsbücher gemacht, sie sagt : ,, die Geschichte und die Bilder sind so wunderschön“. Wir werden es sicherlich noch öfters lesen, weil es einfach gut aufgebaut ist und so kindgerecht verfasst ist, dass es einfach Spaß macht dieses zu lesen.

    Alles in allem können wir dieses Buch wirklich nur weiterempfehlen und finden auch das der Preis total gerechtfertigt und nicht zu teuer ist.

    Ich kann also mit gutem Gewissen allen Omas/Opas/Mamas/Papas Onkel und Tanten empfehlen Ihrem Kind dieses Buch zu kaufen/schenken es gibt dem Kind soviel mit auf den Weg, dass ich auch finde, dass es einen pädagogischen Zweck hat.

    Unsere Buchbotschafterin: Sandra Caven, Mutter von (Joy Sofie 5 Jahre, Lasse 8 Jahre und Anabell 10 Jahre) hat das Buch mit ihrer 5jährigen Tochter erforscht.

     

     

    Der kleine Tiger und der große Mut
    Florian Frickel mit Einband und Illustrationen von Johanna Seipelt
    nach einer Figurenwelt von Janosch
    2019 vom Ellermann im Dressler Verlag GmbH
    ab 4 Jahren
    48 Seiten
    für 10 Euro

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.