• Kinder lieben Tiere – sie sind Spielkameraden, hören stundenlag zu, schimpfen nie, vermitteln Zuneigung, Schutz und Geborgenheit.

    Sechs Pipi Max suchen ein neues Zuhause 😉

    Kleine Hundefans lieben Pipi Max, den Lausbuben auf vier Pfoten, der seit Generationen mit seinen vielen Talenten begeistert: Er kann laufen, bellen, trinken – und, ganz wichtig – er macht Pipi, wenn er über die Fernbedienung und die schon fast legendäre rote Hundeleine dazu aufgefordert wird.

     

     

    Der Spaß fängt schon beim Auspacken an: Die Verpackung hat die Form einer Hundehütte. Darin ist neben Pipi Max mit Halstuch auch ein knallroter Trinknapf enthalten. Einfach vier AA-Batterien in die Fern-bedienung einsetzen und wuff, schon kann das tierische Spielvergnügen losgehen.

    Wir verlosen sechs Pipi Max und wer aus dem Lostopf  gezogen wurde verraten wir euch hier:

    Kein Gewinnspiel mehr verpassen? Einfach unseren kostenlosen Newletter anfordern:  https://cleverefrauen.de/html/kostenlos.

     

     

    Comments (53)

    1. Angelina Reßler

      Antworten

      Unsere kleine liebt alle Tiere. Außer Tapire. Das liegt aber daran das sie von einem Tapir bei einem Zoobesuch ganz fies angepinkelt wurde. Wenn sie groß ist möchte sie ein Katze, ein Hund, ein Hasen und ein Pony. Und einen Affen . Ja so sind die Träume einer 4 Jährigen. Danke für diese tolle Verlosung.

    2. Maren Guder

      Antworten

      Meine Tochter kümmert sich rührend um den Kranken humpelnden Nachbarshund. Das ist so schön mit anzusehen, wie liebevoll und fürsorglich sie ist 🙂

    3. Miri Mend

      Antworten

      Meine Kleine ist erst 21 Monate alt. Aber das schönste war als Sie das erste Mal MAMA gesagt hat. Es war nämlich am Morgen des Heiligabend. Quasi ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk 😍

    4. Kerstin

      Antworten

      Unser schönstes Erlebnis mit unser katze lucy war ,wo sie bei uns eingezogen ist ❤.
      Meine kleine prinzessin hat mit beim aufbauen jeglicher Sachen geholfen ob es das Katzenklo fertig machen war bis hin zum kratzbaum aufbauen😍.(auch wenn sie nur festhalten konnte😉).
      Und heute erfreuen wir uns immer noch so sehr wie am ersten tag das wir alle gemeinsam mit ihr kuscheln können❤.

    5. Katrin H.

      Antworten

      Unser Hund geht immer mit der kleinen ins Bett , also er legt sich so lange vor das Bett bis sie eingeschlafen ist. Dann kommt er raus. Danke für die tolle Verlosung. Ich würde mich sehr darüber freuen. Für meinen kleine.

    6. Cynthia Collart

      Antworten

      Es gibt keinen Tag an dem wir nicht etwas schönes mit unseren Tieren erleben 😊 wir haben einen Hund eine Katze und 4 Mäuse ❤ die unsere beiden Kids über alles lieben ❤

    7. Anka Hilke

      Antworten

      Mein Sohn (4) wächst von Anfang mit zwei Hunden und einem Kater auf, jeder Tag ist ein schönes Erlebnis mit den vieren.
      Der kleine ist total liebevoll zu den Tieren und die Tiere zu ihm

    8. Andrea Holzner

      Antworten

      Das schönste Erlebnis mit unserem Sohn und unserem Hund Shelly war erst vor kurzem in den Faschingsferien, als wir einen Kurzurlaub in Inzell machten. Überall Schneemassen wohin man schaute… Mein Sohn wollte mit uns eine Schneeballschlacht machen. Als es los ging kam uns Shelly dazwischen und schnappte sich jeden geflogen Schneeball den er bekommen konnte aus der Luft. Das war ein riesen Spass für alle.

    9. Anja

      Antworten

      Da hier leider Allergien gegen viele Tiere vorhanden sind, kann ich keine Geschichte mit Tieren erzählen. Mit diesem tollen Pipi Max , würde sich das bestimmt ändern 😉

    10. Claudia Köhler

      Antworten

      Wir haben einen 3,5 jährigen Frenchie zu Hause und er und unsere Kleine sind die besten Freunde. Sie füttert ihn, kuschelt mit ihm und spielt mit ihm, die zwei sind unzertrennlich 😊

    11. Jenny König

      Antworten

      Mit unsere Hündin hat meine Tochter einige schöne und witzige Momente gehabt! Vor allem lustig, dass unser Hund mehr auf meine Tochter hört als auf mich!

    12. Katja

      Antworten

      Mein kleiner Sohn hatte immer großen Respekt vor Hunden und wollte ihnen nicht zu nahe kommen. Als in unserer Nachbarschaft ein Labradorwelpe einzog, vergaß er jedoch langsam seine Scheu und wagte sich immer näher ran. Als er den Hund dann das erste Mal gestreichelt hatte, war er so stolz und glücklich und seitdem hält er bei jedem Verlassen des Hauses Ausschau nach seinem neuem vierbeinigen Freund!

    13. Sandra

      Antworten

      Mein Sohn hatte große Angst vor größeren Hunden. Als wir zu Besuch bei einer Bekannten mit Hund waren, wurde mein Sohn zur „Begrüßung“ umgerannt. Vor Schreck fing er laut an zu weinen. Der Hund meiner Bekannten ging zu ihm, kuschelte sich an ihn, als wollte er sich entschuldigen. Seit diesem Tag sind Finja und mein Sohn die besten Freunde und die Angst vor großen Hunden ist weg.

    14. Vanessa Reiner

      Antworten

      Da meine Tochter erst knapp 4 Monate alt ist haben wir noch nicht viel erlebt. Aber das schönste Erlebnis war ihr erstes richtiges Lächeln. SO ein Hund wäre klasse für sie.

    15. Olesya

      Antworten

      Zum 6. Geburtstag hat unser Sohn einen Hund geschenkt bekommen und meinte: schade, dass es doch mit einem Bruder nicht geklappt hat 😅

    16. Dani Ranzinger

      Antworten

      Unser Schatz ist ein Jahr alt und die Tierwelt ist noch so groß und faszinierend für ihn. Wauwaus liebt er! Am schönsten war bisher die Begebung mit einem Golden Red River, den hat er geliebt! ♥️

    17. Julia

      Antworten

      Meine Tochter hat leider nicht so tolle Erfahrungen mit Hunden gemacht und wurde schon gebissen als der Hund Erschreckte.
      Aber sie Liebt Hunde trotzdem und würde sich bestimmt darüber freuen.

    18. Svenja Ebbrecht

      Antworten

      Meine kleine Prinzessin liebt Hunde, ohne ihren Wau Wau geht’s nirgendwo hin und sie liebt Hunde. Der Hund meiner Tante ist ein Labrador Mischling und sie kuschelt immer ganz lieb und vertraut mit ihm und im Zoo in Dänemark konnte man Esel füttern und unsere kleine Maus ging ganz unvoreingenommen auf den Esel zu und fütterte ihn mit ihren fast 2 Jahren, wo wesentlich ältere Kinder richtig Respekt vor hatten.

    19. Josephine Schatz

      Antworten

      Wir haben uns vor 6 Wochen einen Labrador welpen gekauft Luna sie ist super schlau in der kurzen Zeit hat sie schon Sitz , platz und pfote geben gelernt mein sohn demian ist fast 3 sieht wie sie es macht er versucht es nach zu machen hat aber nie wirklich geklappt. Jetzt vor einer woche zeigt mir mein sohn wie luna auf ihn gehorcht und sitz platz und Pfote auch bei ihm macht. Das war ein richtig schönes Erlebnis mein sohn war mega stolz

    20. Fränk Boes

      Antworten

      Meine Tochter und unser Border Collie
      Jacky sind zusammen groß geworden und lieben sich über alles.
      Als meine Tochter noch in der Babyschaukel oder im Babyzimmer schlief legte er sich immer vor sie und schlief mit

    21. Julia C.Martin

      Antworten

      Mein Sohn liebt Tiere, er ist 2,5 Jahre und man muss bei ihm aufpassen weil er oft zu grob zu Omas Katzen oder Nonnas Hund ist.

    22. Heike

      Antworten

      Meine Töchter lebt mit ihren beiden Kindern in Gran Canaria und mein Enkel wünscht sich schon lange einen Hund. Jetzt haben sie einen aus dem Tierheim und die beiden sind unzertrennlich sie machen viele gemeinsame Spaziergänge am Strand. Würde sehr gern für meine Enkelkinder gewinnen. Wünsche ein schönes Wochenende.

    23. Wencke Reininghaus

      Antworten

      Wir haben drei Katzen und lustig war es zu beobachten, dass unser Sohn im Alter von zwei Jahren damit anfing, seine Erziehung bei den Katzen nachzuspielen. Da stand der Kleine z.B ganz empört vor den Küchenschränken und rief einer unserer Katzen zu :“Mette, komm sofort da vom Schrank runter! Das ist viel zu gefährlich!“
      Wir haben Tränen gelacht…..
      Facebook Wencke Temburg

    24. Klara Zell

      Antworten

      Meine Schwester hat seit einer Woche einen Hund.
      Unser Nachwuchs ist ganz begeistert,
      er übt ganz fleißig Sitz und Platz mit dem Hundewelpen.
      Es ist so witzig zu beobachten, wie der dem Hund immer vorzeigt, was es tun soll.
      Da macht der Nachwuchs gerade öfters Platz als der Hund. 🙂

    25. Carmen

      Antworten

      Unsere Tochter Leonie ist mit unsere Golden Retriever Hündin Maya aufgewachsen. Einmal abends war Maya ganz unruhig und lief immer die Treppen rauf und runter zum Zimmer unserer Tochter. Irgendwann ging ich dann hoch und schaute nach ihr und merkte das sie ganz heiß hatte. Ich habe dann 41 Fieber gemessen. Das kam ganz plötzlich. Gott sei dank hat Maya uns gewarnt.

      Anhang

    26. Karl-Heinz

      Antworten

      Ein Freund zum kuscheln, und betüteln…. zwei Katzen haben wir ja aber die wollen nicht immer so wie unser kleiner Sonnenschein, da wär ein Spielgefährte zum gassi gehe nicht perfekt.

    27. Thea

      Antworten

      Undere Msu wird hier von beiden Kids betüddelt, gefüttert, gestreichelt und sogar zugedeckt wenn sie schläft.
      Leider war ich mit unserem jüngsten vor 4 Wochen im Krankenhaus zur Not OP weil die Katze ihn gebissen hat.
      Er liebt sie trotzdem.

    28. Konstantin Schatz

      Antworten

      Es passieren nur schöne Momente mit unseren Labbi und unseren Kindern sie beschützt sie als wäre sie die Mama es ist einfach schön wieviel spass sie miteinander haben. Würde so gerne für meine Kinder gewinnen. Hoffentlich hab ich dieses mal glück. 😊

      Anhang

    29. Ariane Ehrhardt

      Antworten

      Unsere Kinder sind so Tierlieb und fragen oft nach einem Hund. Zur Zeit haben wir nur einen Hasen einen ganz kleinen. Er schlabberte beim Kauf an der Scheibe und hoppelte uns hinterher. Da musste es dieser sein. Wuschel ist ein fester Bestandteil unserer Familie geworden. Und das schöne ist. Die Kinder lieben ihn und der Hase sie. Ja auch gemeinsam Fernsehen mit Snacks ist drin. Wir würden uns riesig über einen Pippi Max freuen.

    30. Thea

      Antworten

      Wir haben eine Katze und keine 2 Jungs kümmern sich so rührend um sie. Sie wird jeden Morgen gekämmt, gefüttert und wenn sie schläft sogar zugedeckt.

    31. Jennifer Vacek

      Antworten

      Mei der pipi Mac ist ja ur lieb😍 mein kleiner neffe würde sich riesig freun😊 da Probier ich gern mein glück☘☘☘

    32. Nadine

      Antworten

      Wir waren Ostern auf einem Bauernhof und die Kinder haben das erste Mal Schweine in Natur gesehen und konnten es gar nicht glauben und haben sich gefreut

    33. Franziska Dittmann

      Antworten

      Meine schönste Geschichte ist es eine Geburt des fohlens…. Mein Opa kaufte mir damals ein pony keiner wusste das es schwanger war… Ich spielte mit meiner Freundin draußen und hörte nur auf einmal mein Opa mega doll mein Namen schreien und wir rannten hin…. Und wir durften life bei einer Geburt dabei sein werde ich nie vergessen war 12 Jahre 🙂

    34. Sonja Murati

      Antworten

      Mein Sohn liebt eigentlich alle Tiere. Sehr oft fahren wir zum Kinderbauerhof, da kann er stundenlang bei den Eseln, Ziegen und Schweinen stehen. Das aufregendste war wohl das Eselreiten bei meiner Arbeitskollegin, die Pferde, Ponnys und Esel hat. Danke für die tolle Gewinn-Chance.

    35. Franzi

      Antworten

      Wir haben leider kein Haustier, man braucht Zeit die wir leider nicht haben! Meine Tochter würde sich gern um Pippi Max kümmern! Sie würde sich riesig darüber freuen!

    36. Silvia Beck

      Antworten

      Unsere Tochter liebt Tiere ❤️ Wir haben allerdings zwei Katzen die keine echten Hunde mögen, worüber meine Tochter traurig ist. Mit dem kleinen Pipi-Max Könnte ich ihr eine riesen Freude bereiten ❤️

    37. Vanessa Mettjes

      Antworten

      Es gibt eigentlich kein Tag, an dem es keine schöne Geschichte mit unseren Tieren (ein Hund und zwei Katzen) gibt. Sie kümmert sich rührend um unsere Tiere, am liebsten kuschelt sie mit ihnen, geht sehr gern mit uns und dem Hund spazieren oder spielt mit den Tieren. Aber am aller wichtigsten ist ihr das abendliche Kuscheln mit einem der zwei Katzen (die andere ist nicht so fürs schmusen), da legt sie sehr viel Wert drauf und genießt es in vollen Zügen, bevor es ins Bett geht. Es ist immer SEHR süß 😍❤️

      Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel, wäre echt klasse wenn ihr meiner Maus eine Freude machen würdet mit dem Pippi max😁

    38. Michéle Lorenz

      Antworten

      Mein Sohn wünscht sich schon lang einen Hund. Nur leider können wir uns keinen echten holen, weil es mit der Arbeit schlecht ist. Das wäre ein super “Ersatz“. Wir würden uns freuen, wenn wir gewinnen würden.

    39. Jessica

      Antworten

      Meine kleine ist jetzt 8 und liebt katzen und hunde ganz besonders, sie will unbedingt so ein pipi max haben. Wir erleben hier fast jeden tag lustige storys mit unseren tìeren, aber ganz besonders bleibt mir in errinerung das meine kleine unsere hündin früher immer im puppenwagen herum gefahren hat. Lg

    40. Jessica Smajlaj

      Antworten

      Meine kleine liebt tiere über alles. Dazu gehören kleine sowie auch Grösse tiere. Also unser schönstes Erlebnis war als meine Mama noch damals einen wellensittich hatte, denn dieser könnte sogar sprechen. Er hiess Tweety und er konnte Sätze und Worte sprechen wie Tweety lieb, tschüss, hallo, du bist süss. Er hatte leider von anfang an einen kaputten flügel dadurch konnte er auch nie fliegen, daher sind wir mit ihm immet auf den balkon gegangen und er konnte dort draussen laufen. Ihm ging es sehr gut und man merkte auch dass er sich wohlfühlt. Er hat jedesmal wenn wir bei meiner Mama waren mit uns am Tisch gegessen 😊 war total niedlich.
      Meine kleine liebte den kleinen Vögel sehr. Er würde ganze 14 Jahre alt und als er dann leider gestorben war waren wir alle und ganz besonders meine Tochter sehr traurig. Aber sie erinnert sich mit heute mit 6 Jahren an den wellensittich obwohl es schon drei Jahre her ist.

    41. Roth Heidi

      Antworten

      Meine Kinder haben Fische Zuhause. Die haben alle einen Namen und werden den ganzen Tag beobachtet. Mittlerweile haben die Fische viele kleine gemalte Fische von den Kindern an der Scheibe hängen. Beim Füttern werden die Fische gestreichelt und mit ihnen gesprochen.
      Der Pipi max hätte es gut bei den beiden und würde bestimmt gut versorgt werden

    42. Jasmin Bader

      Antworten

      Hallo
      Meine kleine hat leider Angst vor echten Hunden weil sie als sie 2 war vom Nachbarhund umgerannt wurde. Da wäre so ein kuscheliger Begleiter super für sie

    43. Ina

      Antworten

      Ich habe ein kleines Gedicht über unsere Kinder und unsere Katze Schescha geschrieben:

      <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3
      Wir haben eine Katze – oh wie wahr –
      ihr Name ist "Schescha" – na klar !!!

      Die ganze Familie hat unsere Tigerkatze gern –
      mit Schescha geraten wir alle vor Glück auf einen anderen Stern !!!

      Schescha ist so lieb und anschmiegsam –
      oft liegt sie im Körbchen trocken und warm !!!

      Ihr Fell ist so glatt und seidig –
      und soooo geschmeidig !!!

      Oft spielen und tollen die Kinder mit ihr im Haus –
      manchmal gehts nicht nur geradeaus !!!

      Neulich machte Schescha im Wohnzimmer eine Rolle –
      da staunten die Kids und freuten sich wie Bolle !!!

      Zum Glück hatte ich die Digicam dabei –
      diese Katzenrolle war der "Große Schrei" !!!

      Auch auf dem Küchenschrank hat unserer
      Schlingel schon mal gesessen –
      aber da oben bekommt sie ja nichts zu fressen !!!

      Wenn Schescha genug hat vom Haus –
      geht sie natürlich auch gern raus !!!

      Im Garten flitzt Schescha mit den Kindern wild umher –
      das fällt ja Katzen gar nicht schwer !!!

      Sie klettert auf Bäume und auf Mauern –
      und will nicht wieder runter- manchmal kann's dauern !!!

      Sie scharrt in der Erde, fängt auch mal 'ne Maus –
      sie jagt sogar mal Vögel, damit kennt sie sich aus!!!

      Oft liegen die Kinder mit Schescha auf dem Rasen –
      und genießen den Sonnenschein –
      was kann denn schöner sein ???

      Eines abends hörten wir sie draußen fauchen –
      was war bloß geschehen?
      Ein Igel machte sich auf der Terrasse über Scheschas Futter her –
      da fiel den Kids das Ruhigbleiben schwer !!!

      Unsere Schescha ist unser aller bestes Stück –
      sie bringt uns und den Kindern viel Freude und Glück !!!

      Wir lieben sie soooo sehr –
      ohne Schescha fiel uns das Leben schwer !!!

      Sie ist für uns die beste Katze der Welt –
      und unser liebster kleiner Held !!!

      Ich mache nun ganz ohne Verdruss –
      mit meiner Dichtung Schluss !!!

      Sollten wir einen Pipi Max gewinnen –
      die Kinder wären vor Freude ganz von Sinnen !!!

      <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

      Eine schöne Zeit @all !!!!

      Anhang

    44. Antworten

      Ich hatte mal eine Freundin, die einen Hund hatte, der ziemlich fremdelte.
      Als ich aber mit dem Kind einer guten Freundin kam waren die beiden auf der Stelle ein Herz und eine Seele und niemand weiss warum..

    45. Janni

      Antworten

      Wir haben zwei süße Hunde. Unsere Kinder sind von den beiden Fellnasen ganz hin und weg.
      Die Kinder spielen, toben und dammeln mit den Hündchen viel herum. Sie streicheln und kuscheln, geben Leckerlis und Hundespielzeug …..
      Natürlich gehen wir auch alle gerne mit den Hunden spazieren oder im großen Garten wird getobt oder Ball-und Stöchchenholespiele gemacht,
      Wir Eltern sind froh, unsere Kinder so glücklich mit den Hunden aufwachsen zu sehen, Haustiere machen Kinder glücklich und stark.
      Und wir Eltern sind überglücklich, wenn abends nach einem meist turbulenten Tag die Kinder in ihren Bettchen und die Hunde in ihrem Körbchen friedlich und zufrieden schlummern 😉
      An so einem kleinen Pipi Max Hündchen hätten wir gewiss alle viel Spaß

      Anhang

    46. Marie

      Antworten

      Die schönste Geschichte wird bei uns daheim immer noch weiter geführt. Unsere 2jährige Tochter und unsere 8 jährige Dackeldame sind ein Herz und eine Seele. Sie beschützt unsere Kleine und passt auf das ihr ja nichts passiert. Noch als sie ein Baby war wurde immer an ihrem Bettchen geschlafen um zu schauen ob auch alles ok bei ihr ist.

    47. Wiebke

      Antworten

      Leider können wir Allergie bedingt keine Haustiere halten. Aber Oma und Opa haben einen Hund und meine Tochter liebt ihn….sie ist sogar schon mal mit im Hundekörbchen eingeschlafen 🙂

    48. Chantal

      Antworten

      Meine beiden Kinder lieben unseren irischen Wolfshund Lugh , er ist ein richtiger Teil der Familie. Wir waren mal alle spazieren, dort war ein kleiner Bach mein Sohn hat Lugh gehalten , aufeinmal machte er einen Satz um am Bach zu trinken und mein Sohn landete mit im Bach , er fing natürlich an zu weinen und war nass, aber in dem moment konnte Ich mich nicht halten vor Lachen .. Wir würden uns sehr über ein pipi Max freuen. Das Zusammenleben mit Kindern und Tieren finden wir sehr wichtig

      Anhang

    49. Victoria

      Antworten

      wir haben kaninchen mit denen sie immer kuscheln können <3 und sie haben sich auch wirklich suuper doll lieb <3

    50. Julia B

      Antworten

      Meine Mädels können nur schlecht alleine einschlafen, aber wir haben abends nicht viel Zeit und Lust auch noch neben dem Bett, in das sie sich meist gemeinsam kuscheln, zu sitzen.. Neulich hat die Katze Muffy beschlossen und abzulösen und sich zu den Kids gekuschelt und siehe da, sie schlafen ohne uns mit schnurrender Gesellschaft viel schneller ein..

    51. Tobias

      Antworten

      Hallo,
      mein Kleiner wünscht sich schon sehr lange ein Aquarium. Deshalb haben wir darüber ein Buch in der Bücherei geholt, damit er erfährt, wie viel Arbeit dahinter steckt.
      Der Schuss ging nach hinten los, denn er hat die Bilder mit den Fischen angeschaut und meinte nur, solche Fische hätte ich gerne uns solche und solche……

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.