• Damit sich das Kaffeearoma bestens entfalten kann

    Wissenswertes über Kaffeemaschinen Typen

    Für viele Menschen gehört der Kaffee am Morgen dazu, damit der Tag gut beginnen kann. Alleine der Duft des Kaffees weckt früh am Morgen schöne Gefühle. Damit sich das Kaffeearoma im Mund bestens entfalten kann, empfiehlt es sich, eine gute Kaffeemaschine auszuwählen. Der Markt für Kaffeemaschinen ist sehr breit gefächert. Es gibt aber einen Grund, weshalb die beliebte Nespresso Kaffeemaschine so häufig gekauft wird.

    Interessante Funktionsweise

    Das spezielle Kapselsystem wurde eigens entwickelt und erfreut sich größter Beliebtheit. Die Kapseln bestehen aus Aluminium. Diese beinhalten portioniertes Kaffeepulver. Für eine Portion wird eine solche Kaffeekapsel in den Nespresso Kaffeemaschine eingelegt. Wird Kaffee gewünscht, bohrt die Maschine Löcher in die obere Seite der Kaffeekapsel. Kochendes Wasser wird in der Folge unter hohem Druck hinzugefügt, damit ein leckerer Kaffee das Ergebnis ist. Genau das ist das grundsätzliche Prinzip von allen Nespressokaffeemaschinen. Wer mag, kann eine Maschine mit zusätzlichem Milchaufschäumer wählen.

    Nespresso Maschine entkalken

    Das Nespresso entkalken ist nicht kompliziert, was ebenfalls für eine solche Maschine spricht. Die Entkalkung sollte ca. alle sechs Monate erfolgen. Ausschlaggebend ist natürlich, wie viele Tassen täglich mit der Maschine erzeugt werden. Am besten verwendet man dafür einen Entkalker aus der Drogerie oder aus dem Supermarkt. Alternativ können Zitronensäure oder Essigessenz verwendet werden. Die Dosierung erfolgt nach Angaben des Herstellers.

    Die Vorteile einer Senseo Kaffeemaschine

    Neben den beliebten Kaffeekapseln von Nespresso bietet sich auch eine Kaffeemaschine von Senseo an. Diese funktioniert mit so genannten Kaffee Pads. Es gibt unterschiedlichste Geschmacksrichtungen und eine freie Auswahl. Das Kaffee Pad wird in den Halter gelegt, anschließend wird der Startknopf gedrückt. Das heiße Wasser wird direkt aus dem Wassertank zugeführt, die Bedienung ist sehr einfach. Positiv hervorzuheben ist die Geschwindigkeit, welche im Vergleich zu anderen Kaffeemaschinen weit vorne liegt.

    Mit einer Senseo Kaffeemaschine können unterschiedliche Kaffeegrößen gewählt werden. Außerdem nimmt eine Senseo Kaffeemaschine nicht viel Platz in der Küche ein. Die Auswahl an unterschiedlichen Kaffee Sorten ist riesengroß, die herrliche Crema ist besonders hervorzuheben.

    Eine Senseo Kaffeemaschine entkalken

    Jedes Gerät benötigt Pflege, so ist es auch bei Kaffeemaschinen. Wer seine Senseo entkalken möchte, hat damit keinen großen Aufwand. Auf jeden Fall sollte die Maschine regelmäßig entkalkt werden. Das verlängert die Lebensdauer der Maschine. Der Hersteller bietet einen eigenen Entkalker an, es funktionieren aber auch herkömmliche Varianten. Bei der Senseo Maschine ist es nicht empfehlenswert, Essig oder Zitronensäure zu verwenden. Was die Häufigkeit für die Entkalkung einer Senseo betrifft, so spielt sowohl die Menge an Kaffeetassen, als auch die Härte des Wassers eine wichtige Rolle. Nur dann, wenn das Gerät regelmäßig entkalkt wird, bleibt eine gute Funktionsfähigkeit erhalten.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.