• Tolle Abenteuergeschichte: wir konnten es kaum erwarten dieses Buch zu öffnen. Also saßen wir drei gespannt…

    Spannende Abenteuergeschichte zum Vorlesen oder Selberlesen

    Frau Julia M., Mutter von einer Tochter (6 Jahre) und zwei Jungen (8 Jahre / 7 Monate) möchte euch dieses Buch vorstellen:

    Schon das Cover hat meine beiden Kinder (8 und 6 Jahre) sehr angesprochen und ihre Neugier geweckt. Der Titel glänzt, die Zeichnungen sind sehr schön und spricht Kinder direkt an. Auch ich konnte es kaum erwarten dieses Buch zu öffnen. Also saßen wir drei gespannt nebeneinander um die ersten Seiten zu betrachten. Die Innenseite des Bucheinbandes enthält eine Landkarte, auf der man den Bammelwald, Bummelhausen, den Bummelbach u.s.w. sieht. Mein Sohn L. ist erst seit kurzem ein Drittklässer, fing aber gleich sehr flüssig an uns aus dem Buch vorzulesen.

    Meine 6-jährige Tochter und ich hörten ihm gespannt zu:

    Zorro der Mops landet auf dem Waldboden des Bammelwaldes. Seine beste Freundin Professorin Hamsterine, die täglich neue Apparate erfindet, hat ihn mit einem Katapult durch die Luft geschleudert. Hier wachsen Disteln und es ist ungemütlich, ganz anders als im Bummelwald, welchen der Mops nur zu gut kennt. Als er versucht aus dem unheimlichen Bammelwald nach Hause zu finden, stößt er auf eine alte, verlassene Fabrik. Er malt sich aus, wie er ein vielköpfiges Ungeheuer mit seinem Degen besiegt… als ein Schatten über den Boden huscht, entscheidet sich Zorro seine Nase in die Luft zu strecken und dem Geruch vom geheimen Himbeerstrauch zu folgen um zurück nach Bummelhausen zu finden, denn den Degen – den hat er heute nicht dabei.

    Mit dem plötzlichen Verschwinden des Spezialschraubenschlüssels seiner besten Freundin Hamsterine und kurz darauf seines eigenen goldenen Futtertroges und ein paar weiteren Gegenständen aus Bummelhausen, geht der Wunsch des kleinen Hundes endlich in Erfüllung: Er startet in ein Abenteuer und macht sich auf die Suche nach den verschwundenen Dingen. Da er eigentlich aus einer Familie von Abenteurern stammt, hat er die letzten Jahre immer auf diesen Moment gewartet. Nun endlich ist es so weit. Die Hilfe seiner Hamsterfreundin ist ihm gewiss: Sie erfindet sogleich einen Apparat, mit dem man Haare von allen Tieren identifizieren kann (auch wenn dies eine große Herausforderung ist ohne ihren Spezialschraubenschlüssel, der ja verschwunden ist). Zorro macht sich sofort auf den Weg alle Haare einzusammeln bzw. heimlich aus dem Fell eines jeden Dorfbewohners „auszureißen“. Ob er wohl damit herausfindet wer der Dieb ist? Ist es das vielköpfige Ungeheuer, welches sich tagsüber in der verlassenen Fabrik versteckt? Steigt ein mit ins Abenteuer des kleinen Mopses und findet es heraus!

    Eine sehr schön geschriebene Abenteuergeschichte mit einem Hauptdarsteller, den man einfach lieben muss

    Jeden Abend warten meine beiden Kinder gespannt darauf, wie die Geschichte weiter geht. Mein Großer fängt an Vorzulesen und nach einer Weile lese ich das Kapitel zu Ende. Er hat keinerlei Probleme das Buch zu lesen und auch keine Schwierigkeiten mit dem Verständnis des Inhalts.

    Es ist ein wirklich wunderschönes Buch für Kinder und Eltern. Sehr zu empfehlen!

    Es gibt insgesamt 11 Kapitel. Die Kapitel haben in etwa 10-14 Seiten. Etwas viel um ein ganzes Kapitel zu lesen für einen 8-jährigen, aber wenn man es aufteilt bzw. abwechselnd ließt, möglich. Jede Seite hat ein süßes Bild passend zum Thema (jedes Tier, welches eine Rolle spielt ist mindestens einmal abgebildet, dass man den Kindern immer gleich zeigen kann wer Olof Ochsenfrosch oder Potz Tausendfüßler ist). Die Seitenzahlen sind rot, so dass sie ganz leicht zu finden sind. Da es sich um den ersten Band handelt, sind wir schon sehr gespannt auf den nächsten Teil. Dreimal Daumen hoch von uns!!!

    Autor: Katharina Bendixen
    Titel: Zorro der Mops
    Loewe Verlag GmbH
    Erscheinungsjahr 2017
    insgesamt 123 Seiten
    Preis: 12,95€

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.