• Ein Buch, das Mut macht und zeigt, dass es sich lohnt zu kämpfen und nicht aufzugeben

    Ein ernstes Thema humorvoll verpackt – ein Buch, das unter die Haut geht

    Darum gehts:  William hat Krebs und eine Nebenerscheinung davon ist Knut. Außer William kann niemand Knut sehen. Er taucht immer dann auf, wenn William alleine ist und muss verschwinden, damit William gesund werden kann.  Während William immer wieder gegen die Krankheit kämpft, erlebt er die erste Liebe, echte Freundschaft  und auch Freundschaft, die lediglich auf Mitleid beruht. Dabei ist er ein ganz normaler Junge mit dem einzigen Unterschied, dass er Krebs hat.

    Der Schreibstil von Jesper Wung-Sung ist locker und trotz des ernsten Themas humorvoll und frech. Er trifft in seinem Jugendbuch genau den Ton für die Zielgruppe der 12- bis 15-jährigen.

    Ich habe das Buch gemeinsam mit meinen beiden 13-jährigen Töchtern und meinem 15-jährigen Sohn gelesen. Alle drei waren sehr ergriffen von Williams Schicksal und wir mussten unsere gemeinsame Lesezeit erweitern, da sie unbedingt schnellstmöglich erfahren wollten, wie es für ihn weitergeht.

    Das Leben des Protagonisten wird so authentisch und intensiv dargestellt, dass es uns zu Tränen gerührt hat und wir tiefstes Mitgefühl verspürt haben. Glücklicherweise gab es auch eine Menge humorvoller Stellen,  die witzig und absurd waren, so dass wir auch einiges zu lachen hatten. Durch diesen Kontrast haben meine Kinder das Buch gerne gelesen, da es eine realistische Krankheitsgeschichte, wie sie sich jederzeit im nächsten Freundes- oder Bekanntenkreis zutragen kann, gut verpackt hat und nicht zu dramatisch wird. Interessant fanden sie auch die kurzen Einblicke in die Therapien und hätten hierzu gerne mehr erfahren als im Buch stand.

    „Weg mit Knut“ ist ein Buch, das Mut macht, das zeigt, dass es sich lohnt zu kämpfen und nicht aufzugeben auch wenn die Situation erst einmal hoffnungslos erscheint.

    Es ist eine gelungene Grundlage um junge Menschen an ein so schwieriges Thema wie Krebs heranzuführen, ohne dass sie sich verschreckt und verängstigt zurückziehen. Für meine Kinder haben sich – in Bezug auf schwere Krankheiten und den richtigen Umgang damit und mit den Betroffenen – zahlreiche Fragen ergeben, die wir gemeinsam klären konnten.

    Das Buch hat eine Menge Tiefgang, ist intensiv, berührend und unterhaltsam zugleich, dabei macht der lockere Erzählstil des Autors ernste Themen für jüngere Leser zugänglich und deutlich wie wichtig es ist, den Mut nicht zu verlieren.

    Autor:  Jesper Wung-Sung
    Titel: Weg mit Knut
    Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
    Erscheinungsjahr: 2017
    Gebunden: 224 Seiten
    Preis: 15,00 €
    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.