• Tipps zur richtigen Lagerung von Parfüm

    Hersteller bieten Sorten in unterschiedlichen Flaschengrößen an

    Die menschliche Nase kann zahlreiche Düfte und Nuancen voneinander unterscheiden und jeder Mensch hat eine eigene Vorstellung davon, welche Aromen angenehm riechen und welche nicht. Wir umgeben uns gerne mit aromatischen, floralen oder lieblichen Düften und das besonders häufig in Form von Parfüm.

    Je nach morgendlicher Laune legen wir dann einen süßlichen, herben oder frischen Duft auf und erfreuen uns häufig noch den ganzen Tag an der zarten oder intensiven Duftnote. Doch Parfüm ist immer in Fläschchen erhältlich, die häufig zwischen 30 und 100 ml Füllmenge haben. Da kann es schon ein paar Monate oder sogar einige Jahre dauern, bis ein Parfüm aufgebraucht ist. Werden die Fläschchen falsch gelagert, dann kann der angenehme Duft immer schwächer werden und es kommt uns so vor, als würde er sein schönes Aroma verlieren. Hier finden Sie einige Tipps zur richtigen Lagerung von Parfüm, mit der Sie auch bei großen Füllmengen lange Zeit Freude an Ihrem Parfüm haben.

    Was passiert eigentlich, wenn Parfüm falsch gelagert wird?

    Experten sprechen davon, dass ein Parfüm gekippt ist, wenn es falsch gelagert wurde. Diese Bezeichnung meint, dass die enthaltenen Duftstoffe im besten Fall einfach ihre Intensität verloren haben oder sich die Farbe der Flüssigkeit geändert hat. Es kann aber auch passieren, dass sich der einst angenehme Duft in ein ranziges Aroma verwandelt hat. Ist es einmal dazu gekommen, dann kann das Parfüm nur noch entsorgt werden, denn zu retten ist es leider nicht.

    Gerade bei teuren Produkten bekannter Marken ist dieser Verlust ärgerlich und das Lieblingsparfüm plötzlich nicht mehr nutzbar. Zum Glück lässt sich in den meisten Fällen das Kippen von Düften durch eine fachgerechte Lagerung verhindern.

    Vor dem Kauf überlegen: Ideal ist es, wenn Sie sich schon vor dem Kauf eines neuen Parfüms überlegen, welche Flaschengröße geeignet ist. Wenn Sie nur eine oder wenige Sorten regelmäßig im Gebrauch haben, dann ist eine große Flasche häufig die beste Wahl, denn sie ist günstiger als kleine Flacons.

    Wenn Sie jedoch viele Sorten in Gebrauch haben oder nur zu besonderen Anlässen Parfüm tragen, dann greifen Sie lieber zu einer kleinen Flasche, die Sie schneller verbrauchen. Die meisten Hersteller und Händler, bieten Sorten in unterschiedlichen Flaschengrößen an und decken damit jeden Bedarf ab. Wenn es auf Ihren Geburtstag oder Weihnachten zugeht, dann teilen Sie Freunden und Verwandten ruhig mit, dass Sie sich immer über einen neuen Duft freuen, aber auch die kleinste Flaschengröße als Geschenk vollkommen ausreicht.

    Kühl und dunkel: Die meisten Liebhaber von Parfüm haben einen festen Stellplatz für ihre Sammlung. Dieser sollte jedoch keinesfalls direkt neben dem Fenster im Badezimmer sein. Viel besser ist es, wenn die Fläschchen an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden.

    Sonnenlicht und Wärme können Aromen zerstören und damit zu einem Verfall der Düfte beitragen. Ideal ist es, wenn das Parfüm zum Beispiel in einer Kommode im Schlafzimmer aufbewahrt wird. Hier ist es in der Regel dunkel und die Raumtemperatur fällt niedrig aus. Das ist die ideale Umgebung für eine Parfümflasche. Praktisch an einer Kommode ist auch, dass die Flaschen nicht versehentlich umgestoßen werden können. Einen Sturz überleben die zierlichen Flaschen, die überwiegend aus Glas hergestellt werden, nämlich nur selten und das ist besonders ärgerlich.

    Kleiner Tipp für Ästheten

    Gerade hochwertiges Parfüm wird oft in wunderschönen Flacons verkauft, die mit kleinen Verzierungen ausgestattet sind oder auf moderne Formen und edle Materialien zurückgreifen. In einer Vitrine machen sich die edlen Falschen sehr gut und sind immer ein Hingucker. Aus den schon erwähnten Gründen ist eine Vitrine jedoch kein guter Ort der Aufbewahrung. Wer dennoch nicht auf den schönen Anblick verzichten möchte, der bewahrt einfach die leeren Flaschen auf und befüllt sie mit etwas Wasser. Danach sehen sie wieder wie eine neue Flasche Parfüm aus und können in der Vitrine zur Dekoration schön arrangiert werden, während die tatsächlich noch genutzten Flacons gut gelagert in der Kommode sind und dort über einen langen Zeitraum ihr wunderschönes Aroma behalten.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.