• Kindern und Enkeln Aktien schenken

    Vermögensaufbau mit Aktien für Kinder Als Geldanlage ist das Sparbuch schon längst nicht mehr geeignet. Das Gegenteil ist sogar der Fall, denn Negativzinsen und Inflation fressen das Vermögen auf. Wer als Eltern oder Großeltern für den Nachwuchs nach einer sinnvollen Alternative sucht, kommt an Aktien nicht vorbei. „Weihnachten, Geburtstage, Ostern, Firmung, Konfirmation oder Jugendweihe sind

    Infos & Tipps: Arbeitslosengeld II (ALG II)

    Das sogenannte Arbeitslosengeld II ersetzt die bisherige Arbeitslosenhilfe bzw. teilweise die Sozialhilfe. Davon betroffen sind Personen, die länger als ein Jahr arbeitslos sind. Sie haben keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld, sondern müssen eine  Grundsicherung beantragen, das Arbeitslosengeld II. Zuvor jedoch muss ein Großteil des angesparten persönlichen Vermögens verwertet werden. Dies bedeutet für die Betroffenen häufig