• Schönes Buch zum Träumen – Meine beiden Töchter haben ihre Vorliebe für romantische Geschichten entdeckt

    „Der Sommer, als Du wiederkamst“ Meine Töchter hat die romantische Geschichte begeistert…

    Elke Raunig, Mutter von drei Kindern ( Sohn ist 15 Jahre, beiden Töchter sind 13 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen:

    Darum gehts: Die 17-jährige Harper und Declan waren ein Paar bis Declan in ein Internat ging. Aus Angst die Fernbeziehung nicht zu ertragen beendet Harper die Beziehung. Im Anschluß trifft sie einige falsche Entscheidungen und als Declan aus dem Internat zurückkehrt, merkt sie, dass sie ihn noch lange nicht vergessen hat.

    Die Thematik ist typisch für ein Buch, das sich an Teenager richtet. Viele verschiedene Themen werden in das Geschehen integriert, die bei Lesern dieses Alters eine große Rolle spielen und/oder von besonderem Interesse sind. Neben der Liebesgeschichte zwischen Harper und Declan geht es um Alkohol, Krebs, Freundschaften, Trennungen und den Missbrauch von Drogen.

    Die Geschichte ist einfach aufgebaut und der Schreibstil von Emily Martin lässt sich leicht und flüssig lesen.

    Meine Töchter waren bereits nach wenigen Seiten total verzaubert und wollten unbedingt mehr erfahren. Sie haben  ihre Vorliebe für romantische Geschichten entdeckt.

    Der Autorin gelingt es gut die Gefühle ihrer Protagonisten zu transportieren. Insbesondere mit Harper konnten meine Töchter gut mitfühlen. Sie ist von Beginn an eine sympathische Figur, liebenswert und authentisch mit Ecken und Kanten.

    Declan wirkt ebenfalls sympathisch und nahbar. Meine Töchter waren direkt davon überzeugt, dass die beiden gut zusammenpassen, haben Seite für Seite gehofft, dass sie wieder zusammenfinden und dass sie wieder das Vertrauen zueinander bekommen, das sie früher hatten.

    Das Buch spricht die Zielgruppe der Leser ab 14 Jahre emotional an und lässt sie alles gemeinsam mit den Charakteren erleben

    Durch Rückblenden erhält man Informationen aus Harpers Kindheit und bekommt einen guten Eindruck davon, wie die Welt für sie aussah, als sie noch in Ordnung war. Dadurch wirkt diese eher einfach gestrickte Geschichte ein wenig komplexer. Die Gefühle der Charaktere sind nachvollziehbar. Gerade das macht den Zauber des Buches aus und dadurch erreicht die Autorin direkt das Herz ihrer jungen Leserinnen. Die beschriebenen Emotionen wirken lebendig und die die dramatischen Ereignisse glaubwürdig.

    Aus meiner Sicht wollte die Autorin etwas zu viel unterbringen.

    Neben den Alltagsproblemen eines Teenagers geht es auch um Krebs, Alkohol, Drogen, Sex und Freundschaft. Diese Themen kann man auf 320 Seiten nur anreißen aber es ist nicht möglich tiefer darauf einzugehen.

    Mit ihrem Buch hat Emily Martin wunderbare Unterhaltung mit wirklich großartigen Charakteren geschaffen in der sie durch diverse Wendungen überraschen konnte. Meine Töchter hat dieser Lesestoff verzaubert und sie waren begeistert. Ich habe eher eine süße Liebesgeschichte mit etwas düsterer Grundstimmung darin gesehen.

    Unser Fazit: Aus meiner Sicht ein schönes Buch zum Träumen, das gut einige Seiten mehr vertragen hätte, um die Vielfalt der Themen tiefgründiger zu erläutern. Insgesamt aber auch schöne Unterhaltung von der meine Töchter gerne mehr hätten.

     

    Autor: Emily Martin
    Titel: Der Sommer, als Du wiederkamst
    Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
    Erscheinungsjahr: 2017
    Broschiert: 320 Seiten
    Preis: 14,95 €

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.