• Mein Sohn lauscht der Erzählung und wiederholt die Wörter, die er noch nicht kannte. Es macht Spaß, ihn dabei zu beobachten…

    Wörter lernen: Was hat Pinguinmama Berta denn da auf dem Eis entdeckt?

    Darum geht es: Pinguinmama Berta findet auf dem Eis einen Hut und versucht nun mit ihren 3 Kindern herauszufinden, was dieser Gegenstand ist und wofür er gut ist. Mal ist der Hut ein Hocker, eine Badewanne oder sogar ein Boot. Das Buch ist ansprechend für Kinder ab 1,5 – 3 Jahren. Die Kinder können anhand der Zeichnungen Wörter lernen und der Geschichte folgen.

    Das Bilderbuch macht einen stabilen Eindruck und hat abgerundete Ecken. Die Seiten lassen sich leicht durch die kleinen Kinderhände umblättern. Im Notfall kann es auch mal abgewaschen werden. Es ist liebevoll gestaltet und daher super für die Altersgruppe ab zwei Jahre geeignet. Es wurde so aufgebaut, dass auf der linken Seite ein kurzer, verständlicher Text steht und die rechte Seite mit einem entsprechendem Bild versehen wurde.

     

    Mein kleiner Sohn Silas ( fast zwei Jahre) erkannte beim ersten Betrachten Berta als Mama und nannte den kleinen Pinguin, mit dem grünen Pulli Silli ( Sein Spitzname). Er lauschte der Erzählung und wiederholte die Worte, die er noch nicht kannte. Es macht Spaß, ihn dabei zu beobachten, wie er auf die Bilder zeigt und Sachen, die er kennt benennt z.B. Pingu, Hut, Sonne, Himmel….

    An diesem Buch gefällt mir, dass man zu den Bildern und den kurzen Texten, seine eigene Geschichte weiterführen kann. Die Zeichnungen sind kindgerecht und mit schönen Farben gestaltet.

    ,,Hoppla, was ist das“ ist ein schönes Buch. Leider hat mein Sohn, sehr schnell sein Interesse daran verloren, da er momentan Mickey Maus als seinen Liebling gewählt hat. Werde es ihm aber immer mal wieder vorlesen.

    Name des Buches: Hoppla, was ist das?
    Verlag: Ravensburger
    Illustration und Text: Marta Costa
    Preis: 7.99€
    Umfang: 22 Seiten
    Erscheinungsjahr: 2017
    Alter: ab 2 Jahren

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.