• Lustige Lesezeit garantiert: Meine Kinder haben sich meistens schlapp gelacht…

    „Hilfe, die Herdmanns kommen“ hat bei uns für eine lustige Lesezeit gesorgt

    Nicole Moser, Mutter von drei Kinder ( 7, 8 und vier Jahre) möchte euch das Buch vorstellen:

    Darum gehts: In dem Buch geht es um sechs Geschwister, denen alle wenn möglich aus dem Weg gehen. In der Schule kommen sie immer eine Klasse weiter, obwohl sie weder lesen noch schreiben können. Aber da immer ein Herdmann Kind nachkommt und die Lehrer keine zwei in der Klasse haben wollen, werden sie trotzdem versetzt. Eines Tages jedoch wurde es einem Jungen( Charlie) zuviel. Leopold Herdmann wollte seine Süßigkeiten haben und er antwortete darauf, er solle ruhig alle nehmen in der Sonntagsschule bekommen sie immer so viele. Ab diesem Zeitpunkt kamen die Herdmannkinder zur Sonntagsschule und bekamen alle Rollen für das Krippenspiel. Aber sie kannten die Weihnachtsgeschichte nicht und so wurde sie ihnen Stück für Stück erklärt. Das machte das Krippenspiel am Ende zu etwas ganz besonderem, da sie ihre eigenen Ideen mit rein brachten.

    Meine Kinder haben sich meistens schlapp gelacht und wir haben immer zwei  Kapitel abends gelesen.

    So war das 114 Seiten lange Buch sehr kurzweilig und hätte gerne dicker sein dürfen. Es  hat einen festen Einband und zwischendurch immer wieder vereinzelt ein Bild.“ Zum Glück haben wir solche Kinder nicht in unserer Klasse“, war oft der Ausruf meiner Kinder.

     

    Autor: Barbara Robinson
    Verlag: Oetinger
    ISBN: 978-3-7891-0771-9
    114 Seiten
    Preis: 12,99 €
    Zielgruppe : ab 8 Jahren

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.